Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Falsche Polizeibeamte treiben in Oberhavel ihr Unwesen
Lokales Oberhavel Falsche Polizeibeamte treiben in Oberhavel ihr Unwesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 11.09.2019
Gleich drei Oberhaveler meldeten am Dienstag betrügerische Anrufe. (Symbolbild) Quelle: dpa
Oberhavel

In Glienicke/Nordbahn meldete sich am Dienstag (10. September) gegen 20 Uhr eine unbekannte Frau bei einer 67-Jährigen und gab sich als Polizeibeamtin aus. Sie erklärte, dass in der näheren Umgebung zwei Einbrecher festgenommen wurden. Die unbekannte Frau gab an, dass auch die Seniorin Opfer einer Straftat werden könnte und riet ihr, alles zu verschließen. Die 67-Jährige erkannte die Masche, gab keine privaten Informationen heraus und beendete das Telefonat. Sie meldete sich anschließend bei der richtigen Polizei.

In Liebenwalde meldete sich am Dienstagabend (10. September) gegen 20.15 Uhr ein unbekannter Mann mit unterdrückter Rufnummer bei einer 86-jährigen Seniorin. Der Unbekannte gab an, Beamter des Landeskriminalamtes Brandenburg zu sein und dass zwei rumänische Täter nach einem Einbruch gestellt worden wären. Die Liebenwalderin gab dem Anrufer zu verstehen dass sie Zweifel hätte, ob der Anrufer wirklich von der Polizei wäre. Daraufhin sollte die Frau nicht auflegen und die „110“ wählen. Danach war ein anderer Mann am Telefon und fragte nach Wertsachen im Haushalt der Seniorin. Diese Fragen beantwortete die Frau jedoch nicht und beendete das Telefonat. Im Anschluss informierte sie die Polizei.

Einen ähnlichen Anruf erhielt gegen 23.20 Uhr auch eine 69-jährige Zehdenickerin. Eine Frau gab sich als Polizeibeamtin aus und forderte die Seniorin auf, eine Liste ihrer Wertgegenstände zu erstellen und durchzugeben. Die Zehdenickerin ließ sich nicht darauf ein und beendete das Telefonat.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Donnerstag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

11.09.2019

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Malz laden am Sonnabend, 14. September zum Feiern auf die Festwiese ein.

11.09.2019

Die Postbank verlässt das historische Gebäude gegenüber dem Bahnhof. Die Postbank eröffnet am Mittwoch, 18. September, ihre neue Filiale in der Bernauer Straße 53 in Oranienburg. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

11.09.2019