Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizeiüberblick: Hausbewohner stößt auf Einbrecher
Lokales Oberhavel Polizeiüberblick: Hausbewohner stößt auf Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 08.01.2019
Einen Einbrecher ertappte ein Hausbewohner in Oranienburg. (Symbolbild) Quelle: Nicolas Armer/DPA
Oberhavel

Die Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberhavel vom 8. Januar 2019 gibt es nachfolgend im Überblick:

Oranienburg: Einbrecher wirft Scheibe ein

Ein Unbekannter verschaffte sich Dienstagvormittag (8. Januar 2019) gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Dr.-Heinrich-Byk-Straße in Oranienburg, in dem er offenbar einen Stein in die Scheibe einer Terrassentür warf. Anschließend durchwühlte er die Räume des Hauses. Ein Bewohner bemerkte den Einbruch und konnte einen unbekannten Mann noch beim Verlassen des Grundstücks erkennen, als dieser über einen Zaun sprang und mit einem Fahrrad in Richtung André-Pican-Straße floh. Trotz Einsatz eines Fährtenhundes konnte der Unbekannte in der näheren Umgebung nicht mehr festgestellt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hennigsdorf: Mehrere Bungalows aufgebrochen

In gleich drei Bungalows brachen unbekannte Täter im Zeitraum von Samstagmittag (5. Januar) bis Montagnachmittag in der Gartenanlage „Am Bahndamm“ in Hennigsdorf gewaltsam durch das Einschlagen von Fenstern ein und entwendeten aus den Gebäuden technische Geräte und Werkzeug. Die Kriminalpolizei untersuchte den Tatort nach Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Oranienburg: Unfall am Kreisverkehr

Zu einem Vorfahrtsunfall beim Einfahren in den Kreisverkehr in der Saarlandstraße/Berliner Straße in Oranienburg kam es am Montagnachmittag gegen 15.20 Uhr zwischen einem Volvo-Fahrer und einem Opel-Fahrer. Beide Fahrzeuge, an denen insgesamt Schäden von rund 2000 Euro entstanden, blieben fahrbereit.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ab Mittwoch, den 9. Januar 2019, beginnt das Gesundheitsamt mit den Schuluntersuchungen für die angehenden Erstklässler im Landkreis Oberhavel. Bei der Terminvergabe werden Dringlichkeiten berücksichtigt, da beim Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Amtes nur drei statt der regulär fünf Teams für die Untersuchungen zur Verfügung stehen.

08.01.2019

Die Borgsdorferin Janette Budtke ist für ihr großes ehrenamtliches Engagement für Obdachlose und Bedürftige über die Grenzen ihres Heimatortes hinaus bekannt. Doch die Last wird für die 37-Jährige nun zu groß, auch die Ehrenamtsauszeichnung der Stadt gibt sie zurück.

08.01.2019

Julia Peters aus Hohen Neuendorf liebt ihren Hund „Muffin“, eine zweijährige Bulldogge. Seit einem Jahr verbringt der Familienhund sein Leben nach einem Rückenmarksinfarkt jedoch auf nur noch zwei Beinen. Die 27-Jährige hofft, mit einer Spendenaktion Geld für eine weitere medizinische Behandlung zusammenzutragen.

08.01.2019