Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizeiüberblick: Zusammenstoß mit Streifenwagen in Altlüdersdorf
Lokales Oberhavel Polizeiüberblick: Zusammenstoß mit Streifenwagen in Altlüdersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 13.08.2019
Eine Radfahrerin stürzte auf der L21 bei Summt auf einer Ölspur aus und verletzte sich dabei. (Symbolbild) Quelle: dpa/ Patrick Seeger
Oberhavel

Die weiteren Polizeimeldungen aus Oberhavel gibt es nachfolgend im Überblick:

Velten: Motorroller gestohlen

Montagabend (12. August), in der Zeit von 19.10 bis 21.10 Uhr wurde von einem öffentlichen Parkplatz in Velten zwischen Poststraße und Katersteig durch bisher unbekannte Personen ein rot-schwarzes Kleinkraftrad der Marke Peugeot Jetforce C-Tech mit dem Versicherungskennzeichen AAO 958 entwendet. Der Roller war mittels eines Lenkradschlosses gesichert. Der Schaden liegt bei etwa 800 Euro. Die Polizei leitete erste Fahndungsmaßnahmen ein.

Oranienburg: Schülerin mit Drogen erwischt

Eine Schule informierte die Polizei am Montagvormittag (12. August) darüber, dass eine 15-jährige Schülerin Drogen bei sich führen würde. Bei der Prüfung und Durchsuchung der Person durch Polizeibeamte wurden geringe Mengen Betäubungsmittel (Cannabis-Tabak-Gemisch) aufgefunden. Die Schülerin verblieb an der Schule und nahm weiterhin am Unterricht teil. Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gefertigt.

Freienhagen: Pkw stößt mit Reh zusammen

Ein Wildunfall ereignete sich Dienstagmorgen (13. August) gegen 5.30 Uhr auf der L213, etwa zwei Kilometer vor Freienhagen, als ein Audi A3 Fahrer aus der Uckermark einem Reh trotz Gefahrenbremsung nicht mehr ausweichen konnte. Beim Zusammenstoß entstand am Fahrzeug ein Schaden von etwa 5000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Das Reh flüchtete.

Altlüdersdorf: Unfall mit Polizeibeteiligung

Ein 23-Jähriger Mercedes Fahrer aus Neustrelitz fur Montagmorgen (12. August) gegen 8.20 Uhr auf der B96 aus Fürstenberg Richtung Gransee, als er zwischen den Abfahrten Neulüdersdorf und Altlüdersdorf aus Unaufmerksamkeit auf einen verkehrsbedingt vor ihm haltenden Streifenwagen auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.

Zehdenick: Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten sich im Zeitraum vom Sonnabend (10. August), 12.00 Uhr, bis Montag (12. August), 10.00 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einem Firmengebäude im Großenhofer Weg in Zehdenick zu verschaffen. Ein Eindringen gelang ihnen jedoch nicht. Der Sachschaden wurde von der Polizei nach ersten Erkenntnissen mit ungefähr 500 Euro beziffert. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Velten: Werkzeuge aus Kellerabteil gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom Freitag (9. August), 12.30 Uhr, bis zum Montag (12. August), 7.35 Uhr, aus einem Kellerabteil in der Jacob-Plohn-Straße in Velten verschiedene Werkzeuge einer ortsansässigen Firma. Es entstand nach ersten Erkenntnissen ein Gesamtschaden von ungefähr 4000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

L21/Summt: Auf Ölspur gestürzt

Am Montagnachmittag (12. August) gegen 14.55 Uhr fuhr eine 75-jährige Radfahrerin auf der Landesstraße 21 in Richtung der Anschlussstelle Mühlenbeck. In einer Kurve rutschte sie schließlich auf einer Ölspur auf der Straße aus und kam zu Fall. Durch den Sturz verletzte sie sich leicht und wurde durch informierte Rettungskräfte behandelt. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehr abgebunden.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Zum 74. Mal jährt sich in diesem Jahr die Errichtung des sowjetischen Speziallagers in Sachsenhausen. Mit einem Zeitzeugen-Projekt und einer Gedenkveranstaltung wird am Wochenende des 17./18. August öffentlich daran erinnert. Dazu werden auch ehemalige Häftlinge und deren Angehörige in Sachsenhausen erwartet.

13.08.2019

Neun Kandidaten, neun Leser: Am 21. August, 17.30 Uhr, veranstaltet die MAZ im Kundencenter (Mittelstraße 15) ein Speeddating. 120 Sekunden lang hat jeder Leser die Chance, jeden Kandidaten auszufragen. Sie können dabei sein: Anmeldungen bitte per Mail an Oranienburg@maz-online.de

13.08.2019

Bislang unbekannte Täter machten sich in der Nacht zu Dienstag an gleich mehreren Baustellencontainern auf der A24 zwischen Kremmen und Fehrbellin zu schaffen.

13.08.2019