Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Quadfahrer bricht in Rahmer See ein
Lokales Oberhavel Quadfahrer bricht in Rahmer See ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 03.03.2018
Der Mann brach auf dem Eis ein. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Zühlsdorf

Eine wahnwitzige Idee hatte am Sonnabend gegen 13 Uhr ein Quadfahrer. Er fuhr mit seinem Gefährt auf den Rahmer See und brach dort ein, wie es von der Einsatzleitstelle in Eberswalde heißt. Der Mann rettete sich ans Ufer, sein Quad allerdings war im Eis eingebrochen. Mit Leinen und einem Boot schafften es die gerufenen Feuerwehrleute, das weit auf dem See eingebrochene Gefährt schließlich wieder zurück ans Ufer zu bekommen. Der Mann wurde laut Einsatzleitstelle in eine Krankenhaus gebracht. Besonders ärgerlich war es, dass zahlreiche Gaffer am Rande des Sees standen. Gegen 16 Uhr sei die Rettungsaktion laut Leitstelle beendet gewesen.

Anzeige

Von Marco Paetzel

03.03.2018
Oberhavel Zeitreise mit der MAZ - Oranienburg damals und heute
04.03.2018
Anzeige