Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wildabfälle im Wald von Bergfelde gefunden
Lokales Oberhavel Wildabfälle im Wald von Bergfelde gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 13.08.2019
Immer wieder kommt es auch zu Müllablagerungen im Wald von Bergfelde. Quelle: Caro Huemke
Bergfelde

Vergangene Woche wurden sowohl die Bergfelder Revierförsterin Kathrin Sauer als auch die Stadtverwaltung Hohen Neuendorf auf „Aktivitäten im Wald“ hingewiesen, wie es aus dem Rathaus heißt. Spaziergänger stießen im Bergfelder Wald nahe der Straße Heideplan auf Überreste von Wild. Kathrin Sauer bestätigt: „Diese wurden dort wie Gartenabfälle abgelagert.“

Denn die ihrer Information nach zwei Häupter, Felle und Läufe von Rotwild stammen nicht aus diesem Biotop. „Es sah nach illegaler Entsorgung aus.“ Ob die zwei Hirsche fachmännisch zerteilt worden sind, könne die Försterin aufgrund des Verwesungszustandes nicht sagen. Auch wären die Einzelteile bereits zerstreut gewesen – möglicherweise durch Hunde.

Der Polizei liegt dazu keine Anzeige vor. Kathrin Sauer bestätigt, dass sie von keiner Straftat, sondern lediglich von einer Ordnungswidrigkeit ausgehe, wie es das Einbringen von Gartenabfällen in den Wald wäre. Auch eine eventuell gute Absicht – das Füttern von Füchsen und Wildschweinen – dürfe nur die Jagdbehörde entscheiden. Für die Hinweise der Waldbesucher sei sie dankbar und nun bei Touren durch ihr Revier besonders wachsam.

Von Matthias Busse

Ein Busfahrer machte am Montag in Hohen Neuendorf Mittagspause, als ein Teenager ihm die Geldbörse aus dem Rucksack stahl und davon lief. Die Polizeibeamten konnten den Dieb nicht mehr fassen.

13.08.2019

Seit dem 1. Juli können Nutzerinnen und Nutzer der Hohen Neuedorfer Bibliotheken auf ein Filmportal mit mehr als 1400 Filmen und Serien zugreifen.

13.08.2019

Am Mittwoch, 14. August, findet ab 14 Uhr ein Konzert des Landespolizeiorchesters statt. Vorher führt die Polizei vor Ort für Senioren Sicherheitsberatungen durch.

13.08.2019