Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Restplätze in Gärtnerkursen der Volkshochschule
Lokales Oberhavel Restplätze in Gärtnerkursen der Volkshochschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 16.07.2019
Wie lassen sich Gehölze veredeln? Die Kreisvolkshochschule in Oranienburg verrät es in einem Kurs am 20. Juli 2019. Quelle: Nestor Bachmann/dpa-tmn
Anzeige
Oranienburg

Auch wenn die Sommerferien auf vollen Touren laufen – die Volkshochschule kennt keine Pause und weist auf mehrere freie Plätze in verschiedenen Kursen hin, die in den nächsten Tagen beginnen.

So fällt am Sonnabend der Startschuss für den Kurs „Okulieren - die einfache und sichere Veredlungsmethode“, der in die Geheimnisse der gebräuchlichsten Veredlungsart bei Gehölzen einführt. Um Erfolge beim Veredeln zu erzielen, müssen einige grundlegende Regeln befolgt werden, die an der Kreisvolkshochschule am Sonnabend erlernt werden können. Einer theoretischen Einführung folgen praktische Übungen. Anschließend sollte jeder Teilnehmer in der Lage sein, alten Bäumen ein „zweites Leben“ zu geben, eine Traumsorte für sich zu veredeln oder auch verschiedene Sorten samt Bestäuber in einem Baum zu vereinigen. Zum Kurs mitzubringen ist ein eigenes Okulier- oder Taschenmesser. Der rund fünfstündige Kurs beginnt am Sonnabend (27. Juli) um 9 Uhr im Gebäude in der Havelstraße 18 in Oranienburg. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro.

Anzeige

„Der Permakulturgärtner für Umwelt und Gesundheit“

Auch für den eine Woche später, am Sonnabend, den 27. Juli, stattfindenden Kurs „Der Permakulturgärtner für Umwelt und Gesundheit“ sind noch einige freie Plätze zu vergeben. In dem Kurs werden die Prinzipien des Permakulturgartens unter den aktuellen Umwelt- und Gesundheitsproblemen betrachtet und verschiedene Fragen diskutiert, wie beispielsweise die Möglichkeiten von Kleingärtnern, etwas für Umwelt und Gesundheit zu tun, Ideen zur nachhaltigen und umweltfreundlichen Gestaltung des eigenen Gartens oder auch welche vitalstoffreichen Obstarten und- sorten die Gesundheit unterstützen können. Im Kurs wird ein nach dem Permakulturkonzept angelegter Garten demonstriert und eine Liste empfohlener Pflanzen angeboten. Auch dieser Kurs beginnt am Sonnabend (27. Juli) um 9 Uhr und ist mit einer Dauer von fünf Stunden geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Freie Plätze gibt es ebenfalls noch für den Grundkurs „Microsoft Excel 2016 für Beruf und Alltag“, der jedoch erst in einigen Wochen, am 28. August (Mittwoch), von 18 bis 20.15 Uhr stattfindet. Die Gebühr für diesen Kurs beträgt 50 Euro.

Anmeldungen telefonisch und per Fax möglich

Weitere Informationen zu den genannten sowie allen weiteren Kursangeboten der Kreisvolkshochschule sowie Anmeldungen sind telefonisch unter 03301/601 57 54, und 03301/601 57 52 möglich. Anmeldungen können auch per Fax an die 03301/601 57 59 erfolgen.

Alle Informationen zur Kreisvolkshochschule gibt es auch jederzeit online unter kvhs.oberhavel.de.

Von MAZonline