Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Sonja Karas (Grüne) gibt ihr Mandat auf
Lokales Oberhavel Sonja Karas (Grüne) gibt ihr Mandat auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 09.11.2016
Sonja Karas (Grüne) Quelle: Enrico Kugler
Anzeige
Kremmen

Die grüne Ära in Kremmen geht schon wieder zu Ende. Sonja Karas (Grüne) gibt ihr Mandat in der Stadtverordnetenversammlung ab. Das bestätigte sie der MAZ. Damit muss auch im Bauausschuss ein neuer Vorsitzender gefunden werden – vermutlich rückt der Stellvertreter Arthur Förster (UWG/LGU) auf diesen Posten.

Bis wann Sonja Karas Mitglied des Stadtparlamentes ist, konnte sie auf Nachfrage noch nicht sagen. Auch werde gerade noch geklärt, ob jemand nachrücken kann, wobei das in der Regel nur geht, wenn die Grünen mehrere Kandidaten auf der Kommunalwahl-Liste hatten.

Anzeige

Der Rückzug erfolge aus privaten und beruflichen Gründen, auch Hohenbruch werde sie verlassen, sagte sie. Schon seit längerem strebt sie die bundesweite Grünen-Bühne an. In Kremmen war sie seit 2014.

Von Robert Tiesler

Oberhavel Hohen Neuendorf und Birkenwerder - Schulpreisträger Marc Nitzsche will hoch hinaus
09.11.2016
09.11.2016