Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel OVG Unplugged-Konzert: Jede Menge Musik im 824er
Lokales Oberhavel OVG Unplugged-Konzert: Jede Menge Musik im 824er
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 24.07.2019
Die Premiere des „OVG Unplugged Buskonzerts“ am 31. August 2018 kam gut an. Bei Fahrgästen und teilnehmenden Bands. Quelle: Foto: Ulrike Gawande
Oranienburg/Hennigsdorf

Das „OVG Unplugged Buskonzert“ der Oberhavel Verkehrsgesellschaft geht nach seiner Premiere im vergangenen Jahr am 23. August in eine neue Runde. „OVG Unplugged bietet eine Bühne der besonderen Art. Sowohl für die Bands als auch für Fahrgäste“, sagt Julius Steffen von der projektverantwortlichen Agentur.

Viele Bands aus der Region Oberhavel an Bord

Verschiedene Künstler und Bands treten an diesem Abend in der Buslinie 824, die auf der regulären Linie von Oranienburg aus nach Hennigsdorf und von dort wieder zurück zum Bahnhof der Kreisstadt fährt, und präsentieren unplugged ihre Musik. „Die Veranstaltung war im vergangenen Jahr ein riesiger Erfolg. Wir haben tolles Feedback bekommen, die Fahrgäste waren wahnsinnig zufrieden und hatten großen Spaß“, erinnert sich Julius Steffen. Auch ein Großteil der teilnehmenden Bands hätte direkt im Anschluss an die Veranstaltung signalisiert, bei einer Neuauflage wieder dabei sein zu wollen. So haben in diesem Jahr zahlreiche Künstler aus der Region, darunter Pat und Bell, Koppi and Paste, XLNT, Mundfasching und Dimes bereits ihren Auftritt zugesagt. „Wir konnten das Unternehmen Dittmann Umzüge als Sponsor für die Veranstaltung gewinnen, so dass für die Künstler eine kleine Gage bereitgestellt werden kann“, so Julius Steffen weiter. „Die Musiker sind natürlich dennoch darauf angewiesen, dass auch für den herumgehenden Hut gespielt wird. Das hat im Vorjahr ausgezeichnet funktioniert.“

Besondere Regeln im besonderen Bus

Musikliebhaber und andere interessierten Fahrgäste können am 23. August um 18 Uhr in den Bus 824, der an diesem Abend als Ergänzung der regulären Linienbusse fährt, sowie an allen Haltestellen der gesamten Linie zusteigen. Für den „Sonderbus“gelten an diesem Tag besondere Regeln, „in allen Bereichen“, kündigt Julius Steffen an. So stellt der Rewe Markt Gabrich aus Leegebruch für alle Mitfahrer kostenlos Getränke bereit. „Es fahren zwei Unplugged-Busse, in denen jeweils mindestens zwei Bands auftreten“, sagt Julius Steffen. Intention sei es, „eine Veranstaltung zu bieten, die sich von den normalen und üblichen Veranstaltungen in der Region abhebt. Zudem will sich die OVG als moderner und auch spontaner Verkehrsanbieter darstellen“.

Alle Infos auf einen Blick

Das etwa zweistündige „OVG Unplugged Buskonzert“ findet am 23. August in der Buslinie 824 statt. Diese startet um 18 Uhr vom Bahnhof Oranienburg nach Hennigsdorf und fährt von dort zurück nach Oranienburg.

Von Nadine Bieneck

Über einen „sehr massiven Trichinenbefall bei einem Wildschwein“ informierte das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises Oberhavel am Mittwochvormittag. Die Parasiten können für den Menschen lebensgefährlich werden.

24.07.2019
Oberhavel Hallo Nachbar in Oberhavel - Hallo Nachbar in Oberhavel!

Kennen Sie diese netten Menschen aus Ihrer Nachbarschaft? Wir stellen innerhalb unserer Serie „Hallo Nachbar“ Leute von nebenan vor. Jeden Tag kommen hier neue Nachbarn hinzu.

24.07.2019

Auf dem Bahnhof in Oranienburg war es am Mittwochvormittag zu einem Stromausfall gekommen. Die Bahnen fuhren, jedoch funktionierten weder Anzeigetafeln, Beschallung, Aufzüge noch Fahrkartenautomaten. Seit 16.05 Uhr fließt der Strom wieder.

24.07.2019