Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Hund beißt Frau ins Bein
Lokales Oberhavel Velten Hund beißt Frau ins Bein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 24.09.2018
Nach einem Hundebiss ins Bein musste eine Frau am Sonnabendmorgen in Velten ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Velten

Eine 53-jährige Frau ist am Sonnabend in Velten von einem Hund gebissen worden. Die Frau war etwa zwischen 7 und 7.30 Uhr in der Rosa-Luxemburg-Straße spazieren gegangen. Nach Darstellung der 57-jährigen Hundebesitzerin soll die Frau dann gezielt auf das Feld gelaufen sein, wo sich zu diesem Zeitpunkt unter anderem die Hundehalterin mit ihrem zehn Monate alten Vierbeiner aufhielt.

Da der Hund nicht angeleint war und sich eine unbekannte Person näherte, wollte die 57-Jährige ihren Hund an die Leine nehmen. Daran, so sagte sie, sei sie dann aber von der 53-Jährigen massiv gehindert worden. Diese habe sie an der Schulter gepackt und herumgeschleudert, so dass die Hundehalterin zu Fall kam. Dazu habe die Angreiferin fortwährend gerufen: „Ich hasse Hunde!“ Als sie dann noch nach dem Hund habe treten wollen, biss dieser ihr ins Bein.

Die Hundehalterin alarmierte einen Rettungswagen für die verletzte Frau und hinterließ zudem ihre Personalien. Sie wurde später von Polizeibeamten aufgesucht und zum Hergang des Zwischenfalls befragt. Es wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern gegenwärtig noch an.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Dass Konzerte auch einmal anders sein können, das beweist der Freie Chor Velten, dessen Wurzeln auf das Jahr 1887 zurückreichen: Am 7. Oktober laden die Chorsänger zu einer Weinverkostung der besonderen Art ein.

24.09.2018

Die Skaterbahn in Velten-Süd soll in den kommenden Jahren erneuert und erweitert werden. Dazu sind auch die Idee der jugendlichen Nutzer gefragt. Am 29. September lädt daher die Stadt zum Ideen-Workshop mit Profiskatern ein.

27.09.2018

Große Übung der Katastrophenschutzeinheiten des Landkreises Oberhavel am Sonnabend in Velten brachte es an den Tag: Wenn der Ernstfall kommt, sind die Protagonisten gewappnet. Mehr 200 Kameradinnen und Kameraden sowie 85 Komparsen waren in Aktion.

23.09.2018