Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Auf dieser Bühne wird Kerstin Ott singen
Lokales Oberhavel Velten Auf dieser Bühne wird Kerstin Ott singen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 16.05.2019
Manuel Ott (links) und André Pleske von OTTevent bauen die Bühne für das Hafenfest in Velten auf. Quelle: ENRICO KUGLER
Velten

„Das wird eine geile Mucke“, sagt Peter Ott. Er sorgt für die Moderation, sein Sohn Sebastian Ott für die Technik. „Und Kerstin Ott steht oben auf der Bühne und singt“, sagt der 65-Jährige. Näher verwandt, das räumt er ein, ist der Hennigsdorfer Kult-DJ mit der bekannten Sängerin aber nicht. Die Senkrechtstarterin aus Schleswig-Holstein ist der unbestrittene Star in diesem Jahr beim Veltener Hafenfest, am Sonntag um 18 Uhr wird sie hier die Bühne betreten und Hits wie „Die immer lacht“ und „Scheiß Melodie“ oder „Regenbogenfarben“ singen. Hunderte Zuschauer werden auf der Fläche vor der Bühne am Veltener Hafen stehen und der Sängerin zujubeln.

Um 7 Uhr morgens geht die Arbeit los

Am Donnerstag ist von all den Menschen noch nicht viel zu sehen. Die Bühne, acht mal sechs Quadratmeter, samt Überdachung steht schon, das Team ist gerade ausgeflogen. Nur Peter Ott, Chef der Eventfirma Ott-Event, hält die Stellung. Es pladdert in Strömen, der 65-Jährige vergräbt die Hände tief in seiner Jacke. Seit sieben Uhr morgens ackert er mit seinem Team schon auf dem Hafengelände, gut zehn Stunden werden es bis Feierabend sein. Immerhin muss am Donnerstag alles fertig sein, Freitag strömen die Gäste auf das Gelände.

Peter Ott ist mit seinem Eventservice vor Ort. Quelle: ENRICO KUGLER

Schon am Mittwoch rollten die ersten Transporter an. Otts Team von etwa zehn Leuten stellten Bühne und Nebenbühne auf, genau wie ein kleines Zelt gegenüber, von dem aus der Sound und das Licht während des Konzerts gesteuert wird. Und da gibt es viel zu tun für den Lichtmann: insgesamt 16 Movingheads und Washlights, das sind steuerbare Leuchten, sind am Dach der Bühne befestigt, dazu gibt es zwei „Audience Blinder“, helle Leuchten, die direkt ins Publikum strahlen. „Das hilft ein bisschen, dass die Leute in Extase kommen“, erklärt Peter Ott, der seit 46 Jahren im Geschäft ist.

Fast 10 000 Watt auf die Ohren

Wichtig für die Stimmung ist natürlich auch ein mächtiger Sound: Drei Bass- und fünf Top-Boxen stehen auf jeder Seite der Bühne, das sind fast 10 000 Watt auf die Ohren des Publikums. Auch sonst ist viel Equipment auf der Bühne: Rund 50 Mikros hat Peter Ott mitgebracht, dazu kommen rund 600 Meter Kabel für Strom und Sound. Damit der Umbau zwischen den Auftritten der Bands schneller geht, gibt es dieses Mal eine Hinterbühne. Dort können Schlagzeuge, Verstärker & Co. zwischengelagert und schnell auf die Bühne geschoben werden. „Das ist ein Novum dieses Jahr“, sagt Ott.

Die Bühne ist bis Freitag fertig. Quelle: ENRICO KUGLER

Das wird bei Kerstin Ott nicht nötig sein. Sie wird die Bühne alleine betreten, nur mit ihrer Gitarre. Musiker bringt sie nicht mit. Dafür einen Techniker, der den Sound mischt. „Die Dame ist recht unkompliziert“, sagt Peter Ott. Der Backstage-Bereich befindet sich im oberen Stockwerk des Verwaltungshauses auf dem Gelände, dort wird sich Kerstin Ott ausruhen können. Es ist nicht der erste Star, mit dem der Hennigsdorfer zusammenarbeitet. Unter anderem hat Peter Ott mit Helene Fischer, Andrea Berg oder Costa Cordalis Auftritte gemacht.

Und damit Kerstin Otts Konzert nicht in letzter Minute platzt, stellt Peter Ott immer eine Nachtwache. Einmal, 1995 bei einer Veranstaltung vor der damaligen Deutschlandhalle wurden Mikros, Mixer, Stative geklaut. Das will Peter Ott nie mehr erleben. „Meine Leute bewachen die Bühne. Denn sie wissen, wenn es weg ist, haben sie keine Arbeit mehr“, sagt Peter Ott.

Von Marco Paetzel

Das Veltener Musikerduo „Pat&Bell“ bringt seinen ersten eigenen Song heraus. Das Lied „Herz Musik“ ist ab Freitag im Netz verfügbar. Auf dem Hafenfest werden sie die Songs am Sonnabend vorstellen.

16.05.2019

Die MAZ stellt den Spitzenkandidaten der Parteien für die Veltener Stadtverordnetenversammlung täglich eine Frage per WhatsApp. Am Mittwoch sprachen sie darüber, wie das Zentrum belebt werden kann.

18.05.2019

Lass’ Seifenblasen platzen, nicht deine Träume“ lautet das Motto der 27. Mixed-Pickels-Aktionswoche, die in der Woche von Montag, 24. Juni, bis Sonnabend, 29. Juni, auf der Wiese im Veltener Zentrum stattfindet. Die Zukunft der Woche ist längst nicht sicher.

15.05.2019