Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Bäume für die Ofenstadt
Lokales Oberhavel Velten Bäume für die Ofenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 27.09.2019
In der ganzen Republik werden Bäume gepflanzt (Symbolfoto). Quelle: imago/All Canada Photos
Velten

Die Stadt Velten ruft ihre Bürger auf, sich am Donnerstag, 3. Oktober 2019, an der bundesweiten Aktion „Einheitsbuddeln“ zu beteiligen. „Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Für das Klima. Und für dich und deine Familie. Für unsere Zukunft.“ – heißt es in dem Aufruf, mit dem das Land Schleswig-Holstein für mehr Bäume wirbt. Auch die Veltener sind aufgerufen, an diesem Tag auf ihren eigenen Grundstücken Bäume zu pflanzen. Die Größe oder Baumart sind dabei nicht vorgegeben.

Für einen Überblick, wie viele Menschen am Ende mitgemacht haben, bittet die Stadtverwaltung um eine Mitteilung an die Mailadresse rathaus@velten.de. Wer mag, kann auch ein Bild seiner Pflanzaktion mitsenden. Unter www.einheitsbuddeln.de finden Interessierte weitere Informationen zu dem Aktionstag und können ihren eigenen gepflanzten Baum in eine virtuelle Karte eintragen.

Die Stadt Velten selbst will bis zum Frühjahr eine Übersicht erstellen, welche städtischen Flächen fürs Bäume pflanzen geeignet sein könnten. Gemäß Beschluss in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung hat sich Velten außerdem die Selbstverpflichtung auferlegt, bei städtebaulichen Planungen mehr Bäume zu pflanzen als es rechtlich erforderlich wäre. Dabei sollen Großbaumarten vorgezogen werden, die nicht nur bienen- und insektenfreundlich, sondern zugleich hitze- und stressresistent sind.

Von MAZonline

Die Veltener Rosa-Luxemburg-Straße wird ab Mittwoch bis Ende Oktober aufgrund der Erneuerung von Schmutzwasser-Hausanschlüssen zur Einbahnstraße. Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert.

24.09.2019

Das Veltener Traditions-Handwerksunternehmen Metallbau Kohne hat einen neuen Firmensitz im Heidering. Dort haben die Kohnes eine 200 Quadratmeter große Halle gebaut.

24.09.2019

450 Meter Kupferkabel mit einem Gewicht von drei Tonnen haben Unbekannte vom Firmengelände der Awu in Velten entwendet. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

24.09.2019