Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Die Ofenstadt zeigt sich vielfältig
Lokales Oberhavel Velten Die Ofenstadt zeigt sich vielfältig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 27.09.2019
Die Künstler diskutierten auch über ihre Werke. Quelle: Stadt Velten
Velten

„Vierte Veltener Vielfalt“ heißt die Ausstellung, die am Donnerstagabend im Kommunikationszentrum der Ofenstadt erstmals zu sehen war. Dabei waren die 18 beteiligten Künstler anwesend und erklärten im Beisein von knapp fünfzig Gästen ihre Arbeiten. Unverkennbar war, dass sich die Künstler in ihrer Heimatstadt wohl fühlen. Denn zahlreiche Motive aus der Ofenstadt haben Einzug in die Ausstellung gefunden. Darunter der „Veltener Hafenkran“, den Edda Oltersdorff in Acryl festgehalten hat, die „Havel-Badestelle“ als aquarellierte Radierung von Martin Gietz oder der „Havelschwan“ – eine Filethäkelei von Ute Starick.

Zu sehen sind daneben Motive aus aller Welt. Sie sind ebenso vielfältig wie die angewandten Techniken – von der Fotografie über Ölmalerei bis zu filigranen Farbstiftzeichnungen. Sprecherin Elena Bednorz dankte allen, die sich an der Ausstellung beteiligt oder bei deren Vorbereitung mitgeholfen hatten: „Es ist immer wieder überraschend, wie bunt und vielfältig alles ist. Und dennoch passen die Werke gut zusammen.“ Für eine rundum gelungene Vernissage sorgte die Laudatio von Bibliotheks-Mitarbeiterin Sabine Löffler, die daran erinnerte, dass sich der Künstlertreff seit zweieinhalb Jahren trifft und auch mit dem Kunstschaufenster den Kreativen in der Stadt sichtbar Raum gibt.

Die Ausstellung kann bis zum Januar in der Bibliotheksgasse 1 besichtigt werden – und zwar immer montags und dienstags von 12 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 18 Uhr.

Von MAZonline

Die Stadt Velten ruft ihre Bürger auf, sich am Donnerstag, 3. Oktober 2019, an der bundesweiten Aktion „Einheitsbuddeln“ zu beteiligen. Veltener sind aufgerufen, an diesem Tag auf ihren eigenen Grundstücken Bäume zu pflanzen.

27.09.2019

Die Veltener Rosa-Luxemburg-Straße wird ab Mittwoch bis Ende Oktober aufgrund der Erneuerung von Schmutzwasser-Hausanschlüssen zur Einbahnstraße. Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert.

24.09.2019

Das Veltener Traditions-Handwerksunternehmen Metallbau Kohne hat einen neuen Firmensitz im Heidering. Dort haben die Kohnes eine 200 Quadratmeter große Halle gebaut.

24.09.2019