Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Ehepaar Kirst war monatelang ohne TV – Anbieter reagiert nun
Lokales Oberhavel Velten Ehepaar Kirst war monatelang ohne TV – Anbieter reagiert nun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 30.08.2019
Familie Kirst bekommt wieder TV-Empfang. Quelle: ENRICO KUGLER
Velten

Anfang August hatte die MAZ über das Veltener Ehepaar Kirst berichtet, das seit der Umstellung auf Digitalfernsehen im März überhaupt keinen Empfang mehr hat. Schuld daran ist der Kabelfernseh-Anbieter Pyur, der seit Jahren den Anschluss des Paares bereitstellte. Es sieht nun so aus, als könnte das Paar bald wieder auf Empfang sein. „Die Genehmigung der erforderlichen Tiefbauarbeiten zur Störungsbeseitigung in der alten Waldsiedlung in Velten ist beantragt, die Reparaturarbeiten beginnen schnellstmöglich“, erklärt Mario Gongolsky, einer der Sprecher von Pyur.

Der Fall der Familie Kirst sei durchaus speziell: Auf die Störungsmeldungen folgten die Bau- und Reparaturarbeiten nicht, weil kein laufender Versorgungsvertrag vorgelegen habe. „Für den Kundenservice ist das Haus zwar „aktiv“, also versorgt, im späteren Bearbeitungsverlauf konnte der Technikerauftrag aber nicht ausgelöst werden“, erklärt Gongolsky weiter. „Wir haben den Kunden nun persönlich besucht und mit ihm das Problem erörtert. Der Hinderungsgrund bei der Störungsbehebung wurde verstanden, der Versorgungsvertrag wird erneuert. Ab dann kann das Ehepaar Kist auch ihre TV-Programme in bester HD-Qualität empfangen“, erklärt der Sprecher.

Für Margot und Eberhard Kirst, die beide Rentner sind, ist das eine gute Nachricht. Seitdem der Fernseh-Empfang ausgeblieben war, musste das Paar jeden Abend auf dem Laptop schauen. Dabei hatten sie sich für das Digitalfernsehen extra einen neuen Apparat angeschafft.

Von Marco Paetzel

Die AfD fordert eine städtische Küche, in der vor allem für Veltens Kinder und Jugendliche gekocht wird, die wiederum mit dem bisherigen Anbieter zufrieden sind. Frank-Peter Kühl (AfD) hatte im Ausschuss auch nicht viel zum Thema zu sagen.

30.08.2019

Der erste Bauabschnitt der Wilhelmstraße zwischen Viktoriastraße und Verbindungsweg ist fertig und wird voraussichtlich am Freitag, 30. August, wieder für den Verkehr freigegeben.

28.08.2019

Oberhavels Ludger Weskamp war am Mittwochmorgen zu Besuch bei der Papier-Pappe-Kartonagen-Sortieranlage der Awu in Velten. Rund 13 000 Tonnen Papier werden hier jedes Jahr sortiert, zu Ballen gepresst und verkauft.

28.08.2019