Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Eulen-Show für den guten Zweck
Lokales Oberhavel Velten Eulen-Show für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 29.10.2019
Achim Häfner zeigt seine Eulen am Sonnabend in Velten. Quelle: Rene Desenik
Velten

Am kommenden Sonnabend erobern die Eulen das „Feldschlösschen Weimann“. Dann kommt Achim Häfner, bekannt als „Falkner der Herzen“ mit seinen etwa zwölf zahmen Vögeln nach Velten, um die Zuschauer mit einer etwa 90-minütigen Show der besonderen Art zu beglücken. „Er wird seine Tiere vorstellen, etwas zu ihnen erzählen und dabei auch das Publikum mit einbinden“, erklärt Romano Bergling von der Initiative „Wir für Euch“.

Seit über 20 Jahren Achim Häfner mit seinen Eulen in der ganzen Republik unterwegs, besucht Einrichtungen für Demenzkranke, Senioren, Behinderte, Autisten, Blinde, Gehörlose und Kinderhospize. Romano Bergling war es, der den Falkner aus der Pfalz, der auch Botschafter des Kinderhospizer Sterntaler ist, in die Ofenstadt geholt hat. Kennengelernt haben sich die beiden bei einer Vorführung des Falkners im Oranienburger Hospiz. „Da haben wir verabredet, dass wir in diesem Jahr etwas gemeinsam machen werden.“

100 Karten pro Show

Zwei Vorführungen wird es am Sonnabend geben, eine um 16 und die zweite um 20 Uhr. Das Kontingent ist begrenzt: Es gibt nur jeweils 100 Karten für die Shows. Die Karten kosten jeweils 15 Euro, die Einnahmen kommen aber zum Großteil einem wohltätigen Zweck zugute: Fünf Euro pro Ticket gehen an das Kinderhospiz Sterntaler, fünf Euro an das Hospiz Oberhavel in Oranienburg.

Auch kleinere Snack wie Suppen oder Schmalzstullen wird es am Rande der Show geben, sodass die Gäste rundum versorgt sind. „Die Besucher können dann auch gerne Fotos mit den Tieren machen, dafür stellen wir dann eine Spendenbüchse bereit“, erklärt Romano Bergling. Er hoffe natürlich, dass die jeweils 100 Plätze der beiden Vorstellungen komplett ausverkauft sein werden, um die Arbeit der Hospize ordentlich zu unterstützen. Die Karten sind im Feldschlösschen oder über dessen Internetseite erhältlich.

Durch persönliche Erfahrungen in dem Hospiz weiß der Familienvater, dass immer Geld gebraucht wird, um den Menschen in der Einrichtung ihre Wünsche zu erfüllen. 95 Prozent der Kosten pro Bett tragen die Pflege- und Krankenkassen. Die restlichen fünf Prozent müssen über Spenden generiert werden, um die laufenden Kosten zu decken. Seit etwa fünf Jahren setzt er sich mit seiner Initiative deshalb für das Hospiz ein und sammelt Spendengelder mit diversen Aktionen und stellt die Arbeit der sterbebegleitenden Einrichtung ins Rampenlicht der Öffentlichkeit.

Im nächsten Jahr wird es schwieriger

Rund 10775 Euro kamen auf diese Weise allein im vergangenen Jahr zusammen, der Veltener Rewe-Markt rundete auf 11000 Euro auf. In diesem Jahr kamen durch Aktionen wie die Teilnahme am Veltener Drachenbootrennen, den Benefiz-Walk durch Oberhavel oder eben durch die Falknershow, wieder Spendengelder zusammen, die im Dezember übergeben werden. Im kommenden Jahr wird es schwieriger für die Iniaitive, Mitglieder bekommen Familiennachwuchs oder bilden sich weiter. „Wir wollen das aber trotzdem so gut wie möglich aufziehen“, erklärt Romano Bergling. Mitstreiter oder Unterstützung seien aber immer willkommen.

Von Marco Paetzel

Spitzenkoch Vincent Krawczyk aus Velten veranstalt zum achten Mal das „Faircooking“, diesmal in der Jean-Clermont-Schule in Sachsenhausen. Ein Sprungbrett für Jugendliche in die Arbeitswelt.

29.10.2019

Abstimmung zum Bürgerhaushalt: Natur- und Entdeckerelemente im Viktoriapark (15 000 Euro), ein Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz (11 000 Euro) und eine Bücherbox (7 500 Euro) - das sind die drei erstplatzierten Gewinner des ersten Veltener Bürgerhaushalts. Das entschieden am Ende fast 400 Veltenerinnen und Veltener jeden Alters mit ihren Stimmen.

27.10.2019
Velten Oberhavel: Polizeibericht vom 25. Oktober 2019 - Polizeiüberblick: Fußgängerin wird in Hennigsdorf schwer verletzt

Eine entwendete Kettensäge in Velten und ein Unfall mit einem Wildschwein in Schönfließ – Das lesen Sie im Polizeibericht vom 25. Oktober 2019.

25.10.2019