Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Freie Fahrt in der Rosa-Luxemburg-Straße
Lokales Oberhavel Velten Freie Fahrt in der Rosa-Luxemburg-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 09.10.2019
Die Straße wird freigegeben (Symbolfoto). Quelle: Ulrike Gawande
Velten

Deutlich schneller als bislang geplant kann die Veltener Rosa-Luxemburg-Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden, wie die Pressestelle der Veltener Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte. Nach Arbeiten zur Erneuerung von Schmutzwasser-Hausanschlüssen kann der Verkehr voraussichtlich ab dem späten Donnerstagnachmittag wieder rollen – mehr als zwei Wochen eher als erwartet. Seit Mittwoch, 25. September, war die Strecke zwischen Breiter Straße und Bahnstraße halbseitig gesperrt.

Von MAZonline

Ein Fahrzeugführer entfernte sich in Velten unerlaubt vom Unfallort nachdem er einem anderen Pkw den Seitenspiegel abgefahren hatte. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und verständigte die Polizei.

09.10.2019

Vom dreijährigen Kater Manny aus Velten fehlt seit rund drei Wochen jede Spur. Besitzerin Celine Zeitz ist mehr als geknickt, gibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen jedoch nicht auf. Auch Kater Mojo aus Leegebruch ist seit Anfang September verschwunden. Er kam abends von seinem Spaziergang nicht zu Besitzerin Ina Unruh zurück. Beide Frauen haben ein ungutes Gefühl, verschwinden doch augenscheinlich im Moment sehr viele Katzen im Bereich rund um Velten und Leegebruch.

09.10.2019
Hohen Neuendorf - Mit fremdem Eigentum geplant

Seit 2016 darf der Wildbergplatz bebaut werden. 100 Wohnungen und Kleingewerbe sollten dort entstehen. Jedoch wurde in die Pläne für das Bauensemble ein Grundstück mit einbezogen, das der Stadt Hohen Neuendorf gar nicht gehört. Die Privateigentümerin zeigt aber kein Interesse, ihren Besitz dafür herzugeben. Darum liegt das ganze Vorhaben seit Jahren auf Eis.

08.10.2019