Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Grünes Licht für Prüfung einer Markthalle
Lokales Oberhavel Velten Grünes Licht für Prüfung einer Markthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 29.10.2019
Das triste Zentrum mit dem Marktplatz soll belebt werden. Quelle: Robert Roeske
Velten

Die Mitglieder des Veltener Hauptausschusses haben am Montagabend Grünes Licht für den Kompromiss zur Zukunft der Innenstadt gegeben. Schon im Stadtentwicklungsausschuss gab es Grünes Licht für den Vorschlag der Linken: Die Stadtverwaltung solle prüfen, ob eine Markthalle, in den ehemaligen Flächen von Aldi und Meyer Beck möglich wäre. Bis Ende Juni 2020 solle das Konzept für die Markthalle stehen, die Planungen für einen Vollsortimenter sollten parallel weiterlaufen.

Ein Änderungsantrag der Verwaltung, wegen der Prüfung der Markthalle den Ausbau des Marktplatzes, der für kommendes Jahr avisiert ist, und die Planungen für den Ausbau des Katersteiges vorerst zu verschieben, wurde von den Mitgliedern allerdings abgelehnt. Dabei hatte Bürgermeisterin Ines Hübner zuvor erklärt, sie halte diesen Schritt für notwendig, um Schaden von der Stadt abzuwenden, solange unklar sei, ob Velten bei einer Prüfung der Möglichkeit einer Markthalle – als Alternative zum Vollsortimenter – im Bund-Länder-Förderprogramm „Aktive Stadtzentren“ bleiben könne.

Von Marco Paetzel

Der Pfälzer Achim Häfner, auch bekannt als „der Falkner der Herzen“, gastiert am Sonnabend auf Einladung der Initiative „Wir für Euch“ im Feldschlösschen Weimann in Velten. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf und einer Spendenbox kommen der Hospizarbeit zugute.

29.10.2019

Spitzenkoch Vincent Krawczyk aus Velten veranstalt zum achten Mal das „Faircooking“, diesmal in der Jean-Clermont-Schule in Sachsenhausen. Ein Sprungbrett für Jugendliche in die Arbeitswelt.

29.10.2019

Abstimmung zum Bürgerhaushalt: Natur- und Entdeckerelemente im Viktoriapark (15 000 Euro), ein Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz (11 000 Euro) und eine Bücherbox (7 500 Euro) - das sind die drei erstplatzierten Gewinner des ersten Veltener Bürgerhaushalts. Das entschieden am Ende fast 400 Veltenerinnen und Veltener jeden Alters mit ihren Stimmen.

27.10.2019