Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Marco Schulze (AfD) beklagt Antifa-Shirt von Linkem
Lokales Oberhavel Velten Marco Schulze (AfD) beklagt Antifa-Shirt von Linkem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 16.08.2019
Das Logo der Antifa – die Version von Arne Gawande enthielt zwei rote Fahnen. Quelle: Andreas Vogel
Velten

„Es war ein stiller, kleiner Protest“, sagt Arne Gawande hinterher. In der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend hatte der Linken-Stadtverordnete ein Shirt der Antifa angezogen, zwei rote Flaggen für KPD und SPD inklusive. „Ich wusste, dass ich neben Robert Wolinski (NPD) sitzen würde“, begründet Gawande.

Am Ende der Sitzung regte sich jedoch Marco Schulze (AfD) auf. Er erklärte, er finde es ungeheuerlich, dass ein gewählter Stadtverordneter mit einem T-Shirt der linksextremistischen Antifa in der Veltener Stadtverordnetenversammlung sitze. Die Gruppierung würde in Deutschland unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehen. „Und das sagt er als Mitglied einer Partei, die selbst Prüffall des Verfassungsschutzes ist“, kontert Gawande. Den Linken ficht das nicht an, auch in der nächsten Sitzung will er ein Antifa-Shirt tragen.

Von Marco Paetzel

Bereits 3000 Euro haben Bürger für die Restaurierung des barocken Taufsteins in der Veltener Kirche gespendet. Eine Spende kam sogar aus Kalifornien.

15.08.2019

Hennigsdorfs Wistuba-Kammerchor und der Freie Chor Velten treten im September gemeinsam in Stadtklubhaus und Ofenstadthalle auf. Für Wistuba-Chorleiter Andreas Wiedermann werden es besondere Konzerte. Er tritt ab.

15.08.2019

Für eine Machbarkeitsstudie zum Neubau der Brücke über den Veltener Stichkanal gibt es Mittel von Bund und Land. Die Ausarbeitung soll noch in diesem Jahr beginnen.

15.08.2019