Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Radeln für Emma
Lokales Oberhavel Velten Radeln für Emma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 18.04.2019
Zugesagt haben bereits Radclubs aus ganz Deutschland (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Oranienburg/Velten

Eine Benefizfahrt, einen so genannten Cruise, plant der Fahrradverein „Ice Garage“ aus Oranienburg zugunsten des 16 Monate alten Mädchens Emma aus Velten. Sie leidet an Blutkrebs, eine Typisierungsaktion am Sonnabend, 11. Mai, von 11 bis 16 Uhr in der Veltener Ofenstadthalle soll dabei helfen, einen Spender zu finden. „Sowas geht auch an uns nicht spurlos vorbei, ich habe selbst eine drei Monate alte Tochter und einen drei Jahre alten Sohn“, erklärt Florian Brülke (29), der Mitglied im Verein ist.

Wann genau der „Spendencruise“ für Emma stattfinden soll, das ist noch nicht klar. Vor der Typisierungsaktion werde es wohl nichts. Realistisch sei aber, dass er Mitte Juni stattfinde, sagt Brülke. Die Radler könnten vom Spandauer Rathaus starten und nach Velten fahren.

Anzeige

Jeder Kilometer ein Euro

Für jeden Kilometer, so die Idee, spendet jeder Fahrer einen Euro für den guten Zweck. Sicher ist, dass befreundete Radvereine aus ganz Deutschland an den Start gehen werden, unter anderem aus Leipzig, Oberhausen oder München. Florian Brülke lädt aber auch alle anderen Bürger ein, an der Spendenfahrt für Emma teilzunehmen. „Die Kleine ist noch so jung, da muss man doch helfen“, sagt der Oranienburger.

In den kommenden Wochen will der Oranienburger Fahrradverein die Details zu der Spendenaktion klarmachen, Interessierte können sich über die Facebookseite der Radler melden. Sie sind unter dem Stichwort „Icegarage“ in dem sozialen Netwerk zu finden.

Von Marco Paetzel

18.04.2019
Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 17. April 2019 - Polizeiüberblick: Reifensätze in Oranienburg gestohlen
17.04.2019