Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Viele Spenden für den Taufstein
Lokales Oberhavel Velten Viele Spenden für den Taufstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 15.08.2019
Pfarrer Markus Schütte am barocken Taufstein, der restauriert werden muss. Quelle: Foto: Enrico Kugler
Velten

Vor rund drei Monaten hat die evangelische Kirche Bürger aufgerufen, für die Sanierung des Taufständers zu spenden. Pfarrer Markus Schütte teilt nun mit, dass bereits 3000 Euro gespendet wurden. „Etwa 25 Einzelspenden gingen aus Velten und Umgebung ein.“ Eine größere Spende erreichte die Kirchengemeinde aus dem US-Bundesstaat Kalifornien. Insgesamt werden etwa 10 000 Euro für die Restaurierung benötigt. „Daher bittet die Kirchengemeinde weiterhin um Spenden, so dass die Arbeiten bereits im Jahr 2020 erfolgen können“, erklärt Schütte weiter.

Der barocke Taufständer wurde 1672 von Marcus von der Lüttke, und seiner Frau, Florentina von Howalt, gestiftet. Er ist somit zirka 80 Jahre älter als der jetzige Kirchbau, der im Jahr 1750 errichtet wurde. Im Laufe der letzten 350 Jahre wurde der Taufständer mehrmals überarbeitet, repariert und ergänzt - zuletzt in den 1930er-Jahren. Nun steht eine grundsätzliche Restaurierung an, sowohl der konstruktiven Teile als auch der Bildwerke und Farbgestaltung.

Von MAZonline

Hennigsdorfs Wistuba-Kammerchor und der Freie Chor Velten treten im September gemeinsam in Stadtklubhaus und Ofenstadthalle auf. Für Wistuba-Chorleiter Andreas Wiedermann werden es besondere Konzerte. Er tritt ab.

15.08.2019

Für eine Machbarkeitsstudie zum Neubau der Brücke über den Veltener Stichkanal gibt es Mittel von Bund und Land. Die Ausarbeitung soll noch in diesem Jahr beginnen.

15.08.2019
Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 14. August 2019 - Polizeiüberblick: Polizist muss verletzten Fuchs erlösen

Ein aufgebrochener Schuppen in Fürstenberg, ein Einbruch in Velten und ein entwendetes Fahrrad in Oranienburg – das und mehr lesen Sie im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 14. August 2019.

14.08.2019