Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Veltener Brandruine verschwindet
Lokales Oberhavel Veltener Brandruine verschwindet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 22.10.2014
Die Ruine wird derzeit abgerissen. Quelle: Ulrich Bergt
Anzeige
Velten

„Als Ordnungsmaßnahme“, so erklärt Jeannette Dittmann, Fachdienstleiterin im Bauamt, den Abriss der Veltener Brandruine. Die im Haushalt nicht vorherzusehenden Kosten müssen nun als überplanmäßige Ausgabe verbucht werden.

Das städtische Mietshaus wurde von der Veltener Regionalentwicklungsgesellschaft REG verwaltet. Diese erteilte nach einer Ausschreibung auch den Abrissauftrag.

Das kommunale Grundstück liegt innerhalb jenes zentrumsnahen Gebiets zwischen Rosa-Luxemburg-Straße, Bahnstraße, Poststraße und Breiter Straße, für das 2012 vom Stadtparlament ein städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen worden ist. Dort, wo jetzt die Brandruine abgerissen wird, sollen künftig wieder Wohnhäuser errichtet werden. „Vorgesehen sind zwei Zweigeschosser an der Rosa-Luxemburg-Straße, dahinter vier ein- bis zweigeschossige Häuser“, erläutert Matthias Engel, im Bauamt für Stadtplanung zuständig, das Konzept. Konkrete Planungen gibt es dafür jedoch noch nicht. Vorgesehen ist auf jeden Fall, dass in diesem Bereich die Verlängerung des Katersteigs auf die Rosa-Luxemburg-Straße trifft.

Von Ulrich Bergt

Polizei Oberhavel: Polizeibericht 22. Oktober - 49-Jährige fährt mit 2,44 Promille
22.10.2014
Oberhavel Bundesstraße 273 wird am Sonnabend neu asphaltiert - Lindensiedlung in Schwante erneut gesperrt
22.10.2014
Oberhavel MAZ im Gespräch mit Bildungsexpertin Tanja Mayer - „Privatschulen sind eine Bereicherung“
22.10.2014