Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel (30/2019)
Lokales Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel (30/2019)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 22.07.2019
Diese fünf Motive stehen zur Wahl. Quelle: Graphik/MAZ-Oberhavel
Oberhavel

Fünf wunderbare Motive aus Oberhavel stehen in dieser Woche wieder zur Wahl für das „Foto der Woche“ aus unserem Landkreis, darunter auch ein beeindruckendes Leserfoto. Die MAZ-Leser entscheiden in unserer nicht repräsentativen Umfrage – welches Foto gefällt Ihnen am besten? Das Siegerbild drucken wir am Sonnabend in der MAZ Oberhavel ab.

Bis Freitag – 12 Uhr – abstimmen

Geben Sie Ihrem Favoritenbild Ihre Stimme. Die Abstimmung läuft bis Freitag (26. Juli 2019), 12 Uhr. Das Foto mit den meisten Leserstimmen wird in der Wochenendausgabe der MAZ Oberhavel am Sonnabend (27. Juli) abgedruckt. Die Leserfotoumfrage aus der Vorwoche gibt es hier noch einmal zum Anschauen: www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Waehlen-Sie-das-Foto-der-Woche-fuer-Oberhavel-29-2019

Leserfoto einsenden

Haben Sie auch ein Motiv für die Wahl zum „Foto der Woche“ aus der Region Oberhavel? Dann senden Sie es einfach zusammen mit den wichtigsten Informationen (Ihr Name, wo wurde das Bild gemacht) per E-Mail an oranienburg@maz-online.de.

Von MAZonline

Erheblich alkoholisiert war ein 51-Jähriger aus Hennigsdorf am Sonnabend in Velten unterwegs. Vor den Augen der Polizei crashte er schließlich erst einen Bordstein und entzog sich dann einer Polizeikontrolle.

22.07.2019

Eine Schafherde machte sich am Sonntagvormittag zwischen Menz und Kunow selbständig und bevölkerte unter anderem eine Landesstraße. Der Schäfer bekam davon zunächst gar nichts mit.

22.07.2019

Eine rasante Verfolgungsjagd lieferte sich am Montag ein Autofahrer, der sich einer Kontrolle der Polizei entzog und von der A111 bis auf die A24 flüchtete. Dort kollidierte er mit einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Zuvor warf er offenbar verdächtige Pakete aus seinem Autofenster, auch eine Waffe hatte er griffbereit parat.

22.07.2019