Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel (44/2019)
Lokales Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel (44/2019)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 29.10.2019
Welches Foto gefällt Ihnen am besten? Das Siegerbild wird am Sonnabend in der MAZ Oberhavel abgedruckt. Quelle: Bildmontage MAZonline
Oberhavel

Fünf tolle Bilder und Schnappschüsse stehen diese Woche in unserer Final-Runde für die Wahl von Oberhavels „Foto der Woche“. Vier Leser haben ihren besonderen Moment in Oberhavel in einem Bild eingefangen, davon hat eine Leserin gleich zwei tolle Momente festhalten können. Die MAZ-Leser entscheiden – welches Foto gefällt Ihnen am besten? Das Siegerbild wird am Sonnabend in der MAZ Oberhavel abgedruckt.


Bis Freitag, 12 Uhr, abstimmen

Geben Sie Ihrem Favoriten-Bild Ihre Stimme. Die Abstimmung läuft bis Freitag (01. November 2019), 12 Uhr. Das Foto mit den meisten Leserstimmen wird in der Wochenendausgabe der MAZ Oberhavel am Sonnabend (02. November 2019) abgedruckt.

Leserfotos einsenden

Haben Sie auch ein Motiv für die Wahl zum „Foto der Woche“ aus der Region Oberhavel? Dann senden Sie es einfach zusammen mit den wichtigsten Informationen (Ihr Name, wo wurde das Bild gemacht) per E-Mail an oranienburg@maz-online.de.

Von MAZonline

Bei der Feierstunde zum 30. Jahrestag des Mauerfalls sind in Hohen Neuendorf nicht alle Gäste gleichermaßen willkommen. Der frühere Bewahrer eines Grenzturms hat an seiner früheren Wirkungsstätte Hausverbot. Dabei schenkte der Aktivist 2015 seinen Anteil am ehemaligen Grenzgrundstück dem Verein, der ihm jetzt den Zutritt verwehrt.

01.11.2019

Ein Mehrfamilienhaus mit sieben barrierefreien und behindertengerechten Wohnungen entsteht seit April dieses Jahres in der Mittelstraße 15 in Liebenwalde. Bauherr ist Frank Szafranski, gebürtiger Liebenwalder und Inhaber der örtlichen Firma Flexibau.

28.10.2019
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Montag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Montag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

27.10.2019