Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Herrlich: 26,4 Grad im Grabowsee
Lokales Oberhavel Herrlich: 26,4 Grad im Grabowsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 10.07.2019
Die Badegewässerkontrolle in Oberhavel wurde am 1. und 2. Juli durchgeführt – ohne Beanstandungen. Quelle: Landkreis
Oberhavel

Der Sommer macht gerade Pause und Oberhavels Seen danken es ihm. Die Ergebnisse der dritten mikrobiologischen Badegewässerkontrolle der Saison vom 1. und 2. Juli 2019 haben keinerlei Beanstandungen ergeben. In den Badegewässern wurden Temperaturen zwischen 21,2 °C im Röblinsee in Fürstenberg und 25,9 °C im Haussee in Himmelpfort gemessen. Die Sichttiefen waren bis auf wenige Ausnahmen gut und lagen in zwölf Badegewässern über einem Meter.

Für die kommende Woche sind wieder heiße Temperaturen vorausgesagt. Dann kann es auf Grund der hohen Temperaturen und bei intensiver Sonnenstrahlung zu einer vermehrten Algenbildung in den Badeseen kommen. Da nicht alle Gewässer, die zum Baden einladen, durch das Gesundheitsamt auf deren Qualität überprüft werden, bitten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes alle Badegäste darum, selbst auf die Wasserqualität und Anzeichen der Algenbildung zu achten. Algenmassenentwicklungen kann man an einer bläulich-grünen Trübung des Wassers erkennen. Als Faustregel gilt: Gehen Sie nicht dort baden, wo Sie Ihre Füße im knietiefen Wasser nicht mehr sehen können.

Die Ergebnisse (Wo?, Sichttiefe? Wassertemperatur?)

Bernsteinsee, Velten 0,40  23,4

Großer Stechlinsee, Stechlin, OT Neuglobsow 1,20  22,4

Große Plötze, Löwenberger Land, OT Neuendorf 1,20  25,2

Großer Wentowsee, Zehdenick, OT Marienthal 0,30  25,6

Haussee, Fürstenberg, OT Himmelpfort 0,80  25,9

Kiessee, Mühlenbecker Land, OT Schildow 0,70  24,0

Kleiner Wentowsee, Gransee, OT Seilershof 0,30  22,5

Lehnitzsee, O’burg 0,80  25,6

Menowsee, Fürstenberg, OT Steinförde 1,20  23,5

Moderfitzsee, Fürstenberg, OT Himmelpfort 0,50  25,1

Mühlensee, Liebenwalde 0,90  25,6

Nieder Neunendorfer See, Hennigsdorf, OT Niederneuendorf0,50  24,5

Peetschsee, Fürstenberg, OT Steinförde 1,20  23,8

Rahmer See, Mühlenbecker Land, OT Zühlsdorf 1, 20  24,2

Röblin See, Fürstenberg 1,20  21,2

Roofen See, Stechlin, OT Menz1,20  23,2

Stolpsee, Fürstenberg, OT Himmelfport, Fürstenberger Straße 0,90  25,2

Stolpsee, Fürstenberg, OT Himmelpfor, Campingplatz 1,10  24,8

Waldbad, Zehdenick, Neuhof 0,80  24,8

Waldsee, Oranienburg, OT Germendorf 0,80  23,8

Baalensee, Fürstenberg1,20  23,7

Briese See, Birkenwerder, OT Briese 0,70 21,3

Grabowsee, Oranienburg, OT Schmachtenhagen 1,20  26,4

Havel, Fürstenberg, OT Bredereiche 0,90  25,4

Havel, Fürstenberg, OT Zootzen 1,10  24,5

Wutzsee, Liebenwalde, OT Hammer 1,20 24,9

Von MAZonline

In der Woche vom 29. Juli bis 2. August soll der neue Radweg eröffnet werden, heißt es. Wann genau, steht aber noch nicht fest.

10.07.2019

Unbekannte Täter beschmierten im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen das Oranienburger Bürgerzentrum mit Symbolen, die teils strafrechtliche Relevanz besitzen.

10.07.2019

Bei einem Auffahrunfall in der Berliner Straße in Oranienburg wurden am Dienstag insgesamt vier Mitfahrer verletzt. Alle vier mussten nach der Kollision ins Krankenhaus gebracht werden.

10.07.2019