Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wohnmobil und Pkw ausgebrannt
Lokales Oberhavel Wohnmobil und Pkw ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 24.07.2017
In Germendorf brannten in der Nacht zu Sonntag zwei Fahrzeuge ab, die unter einem Carport gestanden hatten. Quelle: Feuerwehr Germendorf/Marcus Dalcke
Germendorf

Feuer in der Nacht zu Sonntag in Germendorf: Aus bislang noch nicht geklärter Ursache geriet in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag in der Kremmener Allee in Germendorf ein Doppelcarport in Brand. Dabei wurden ein Wohnmobil und ein PKW in Mitleidenschaft gezogen. Sie brannten vollständig aus. Die schnell eintreffende Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von Bert Wittke

Die bekannteste Liebesgeschichte der Welt war am Sonnabendabend im Schlosshof zu erleben: Die zehn Akteure der Schlossfestspiele Ribbeck brachten Shakespeares „Romeo und Julia“ auf die Bühne. Auch der Balkon von Haus II hatte dabei seinen großen Auftritt.

23.07.2017

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Sonnabendabend etwa gegen 21.15 Uhr auf der A 10, kurz vor der Anschlussstelle Birkenwerder in Fahrtrichtung Potsdam. Nach einem Reifenplatzer kippte ein Caravan um. Dabei wurde der Beifahrer schwer verletzt.

23.07.2017

Starke Regenfälle hielten bereits am Sonnabend die Menschen in Oberhavel in Atem, überfluteten erneut Straßen und Keller. Auch für den Sonntag sind starke Regenfälle vorhergesagt. Die MAZ informiert im Überblick über die aktuelle Situation.

23.07.2017