Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wunder-Wurzel
Lokales Oberhavel Wunder-Wurzel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 02.04.2018
MAZ-Redakteur Marco Paetzel freut sich auf geruhsame Ostern. Quelle: MAZ
Anzeige
Oberhavel

Ostereier, Osterfeuer, Osterbraten – es gibt so viele schöne Dinge, die man sich zu den Festtagen gönnen kann. Das alles macht allerdings wenig Spaß, wenn beim Nachwuchs die Zähnchen mit aller Macht aus dem Kiefer drängen. Dabei müssen sie natürlich durch das Zahnfleisch stoßen. Und das tut mächtig weh. Das Resultat ist Dauergeschrei. Zum Ostereiersuchen bleibt dann keine Zeit mehr. Doch wir haben in der vergangenen Woche etwas im Netz recherchiert und sind dabei auf ein wahres Wundermittel gestoßen, das völlig ohne Chemie auskommt: Die Veilchenwurzel. Kaut unser kleiner Mann darauf rum, massiert das sein schmerzendes Zahnfleisch – ätherische Öle, Schmierstoffe und der milde Veilchenduft machen den Schmerz zudem weniger schlimm. Wie ein Talisman hängt die kleine weiße Wunder-Wurzel nun an einer Kette. So haben wir sie immer griffbereit, wenn sich das nächste Schreikonzert ankündigt. Es dürften also doch recht geruhsame Ostertage werden. Für uns ist das ein Geschenk. Schöner als jeder Osterbraten.

Von Marco Paetzel