Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Scheibe eingeschlagen und Reifen zerstochen
Lokales Oberhavel Zehdenick Scheibe eingeschlagen und Reifen zerstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 11.12.2019
Die bisher unbekannten Täter schlugen die Seitenscheibe ein und zerstachen einen Reifen. (Symbolbild) Quelle: Joachim Wilisch
Zehdenick

Wie die Pressestelle der Polizeiinspektion Oberhavel am Mittwoch mitteilte, wurde in der Nacht von Montag zu Dienstag (10. Dezember) ein Pkw Audi in der Zehdenicker Fischerstraße von bisher unbekannten Tätern beschädigt. Sie schlugen die Scheibe des Beifahrerfensters ein und zerstachen zudem noch einen Reifen des Fahrzeugs. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Leiterin Madlen Kaliebe berichtet im MAZ-Interview über die Pläne für das Mehrgenerationenhaus Zehdenick. Das Familienzentrum soll Ende Januar eröffnet werden. Dafür kann jetzt gespendet werden.

10.12.2019

Unter anderem wurden Goldmünze und Schmuck geklaut. In Bergfelde wurden die Täter überrascht und flohen – das ist der Polizeiüberblick vom Wochenende 6. bis 8. Dezember 2019.

08.12.2019

Viel Genuss und Unterhaltung bot der Zehdenicker Laternenzauber. Das Konzept für den vorweihnachtlichen Markt ist aufgenommen. Auf den offenen Höfen, in den Geschäften und auf dem Markt herrschte den ganzen Sonnabendnachmittag Betrieb.

08.12.2019