Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Festakt 100 Jahre: Herzlichen Glückwunsch, SV Zehdenick!
Lokales Oberhavel Zehdenick Festakt 100 Jahre: Herzlichen Glückwunsch, SV Zehdenick!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 15.01.2020
SV Zehdenick, 100 Jahre Quelle: Uwe Halling
Zehdenick

Mit einem Festakt und 160 geladenen Gästen hat der SV Zehdenick am Mittwoch-Abend seinen 100. Geburtstag gefeiert. Viele aktuelle und ehemalige Weggefährten des Vereins, dazu Vertreter aus Politik und Wirtschaft waren für die große Jubiläumsparty ins Sportlerheim am Havelsportplatz gekommen – darunter Landrat Ludger Weskamp (SPD), Zehdenicks Ex-Bürgermeister und SVZ-Mitglied Arno Dahlenburg sowie Jens Kaden, Präsident des Fußball-Landesverbandes, und Fußballkreischef Michael Reichert.

Gäste: Fußballkreischef Michael Reichert (l.), Jens Kaden, Präsident des Fußball-Landesverbandes und Gerhard Jung (r.). Quelle: Halling

„Es ist eine Ehre, dieses Jubiläum als Vorsitzender begleiten zu dürfen“, sagte Vereinschef Peter Hildebrandt. Der Sportverein war am 15. Januar 1920 im „Central-Hotel“ am Markt gegründet worden. „Ich frage mich, was unsere Vorfahren heute zu unserem Verein sagen würden. Ich bin mir sicher, sie würden mit Stolz auf die Entwicklung des SV Zehdenick blicken.“

Noch vor der Festveranstaltung enthüllte Dirk Wendland, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Zehdenick, auf dem Sportplatz eine Gedenktafel zu Ehren von Heinz Tamm. Quelle: Christoph Brandhorst

Noch vor der Festveranstaltung enthüllte Dirk Wendland, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Zehdenick, auf dem Sportplatz eine Gedenktafel zu Ehren von Heinz Tamm. Der Zehdenicker Ehrenbürger, der 2017 im Alter von 94 Jahren verstarb, war viele Jahre Mitglied und Chronist des SVZ. „Die Stadt Zehdenick nimmt den 100. Geburtstag des SV Zehdenick, um ihren Ehrenbürger Heinz Tamm mit einer Ehrentafel zu ehren. Der Ort könnte nicht besser gewählt sein. Heinz Tamm war Fußballer – und was für einer. Er war der Chronist der Zehdenicker Sport- und Fußballlandschaft“, sagte gestern Abend Dirk Wendlandt beim Festakt.

Landrat Ludger Weskamp (SPD, r.) hielt ein Grußwort. Quelle: Halling

Am 15. Januar 1920 wurde im „Central-Hotel“ am Markt der Sportverein Zehdenick gegründet. Mit einer Festveranstaltung startet der Club am gestrigen Mittwoch in das Vereinsjubiläum. „Der SV Zehdenick war und ist eine gute Adresse“, so Manager Ronny Erdmann.

Von MAZonline

Ehrgeiz und Engagement bei der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Wesendorf sind beispielgebend. Bei der Jahreshauptversammlung gab es Gelegenheit, auf die Ereignisse des vorigen Jahres zurückzublicken und in die Zukunft zu schauen.

13.01.2020

Die 1000 Euro aus der vorweihnachtlichen Versteigerung von Produkten aus dem Sortiment der Keramikerin Hedwig Bollhagen sind übergeben. Das Geld wird für das Familienzentrum im Mehrgenerationenhaus Bienenstock Zehdenick verwendet.

13.01.2020

Am frühen Sonnabendmorgen meldete ein Mann über die Notrufnummer 110 eine Auseinandersetzung zwischen mehreren, angeblich ausländischen Mitbürgern. Im Laufe des Gesprächs stellten sich bei den Beamten am Notruf Zweifel über den Wahrheitsgehalt ein.

13.01.2020