Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Feuerwehr rettete Kind (3) vom Fensterbrett
Lokales Oberhavel Zehdenick Feuerwehr rettete Kind (3) vom Fensterbrett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:45 21.08.2019
Mit einem Leiterwagen rettete die Feuerwehr ein dreijähriges Kind von einem Fensterbrett. Quelle: dpa
Anzeige
Zehdenick

Mit einem Leiterwagen rettete die Feuerwehr am Dienstag gegen 19.30 Uhr in der Dammhaststraße in Zehdenick ein dreijähriges Kind von einem Fensterbrett in der zweiten Etage.

Das Mädchen war unbeaufsichtigt in der Wohnung. Der 30-jährige eritreische Vater kehrte gegen 20.30 Uhr alkoholisiert nach Hause zurück. Die Kindsmutter war mit einem noch jüngeren Kind nicht Zuhause.

Die Beamten nahmen eine Strafanzeige wegen Verletzung der Führsorge- und Aufsichtspflicht auf und übergaben das Mädchen dem Kinder- und Jugendnotdienst

Von MAZonline

Der genaue Termin für den Probebetrieb wird im September bekanntgegeben. Bootseigner können die Zeit nutzen, zu den Winterquartieren zu fahren.

20.08.2019

Mehr als 500 Leserzuschriften erreichten die MAZ auf die Frage nach ihrem Lieblings-Hundefoto. Zehn Bilder davon standen bis zum 25. August (15 Uhr) im großen Foto-Voting. Welches ist Oberhavels schönstes Hundefoto? Ihr habt entschieden.

26.08.2019

Die Bürgerinitiative gegen Gasbohren in Zehdenick, Templin, Gransee lud am Sonntag zu einem Polit-Frühschoppen mit Landtagskandidaten ein. Alle sind gegen die geplante Erdgasförderung.

18.08.2019