Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick OVG-Busse: Fahrpläne ändern sich am 3. Februar
Lokales Oberhavel Zehdenick OVG-Busse: Fahrpläne ändern sich am 3. Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 28.01.2020
Busse der Oberhavel Verkehrsgesellschaft. Quelle: OVG
Anzeige
Oberhavel

Mit dem Winterferienbeginn am 3. Februar ergeben sich folgende Fahrplanänderungen bei den Buslinien in Oberhavel:

Linie: 810: Die Fahrt an Schultagen um 7 Uhr ab Glienicke, Kindelwaldprommenade wird auf 6.56 Uhr verschoben. Die Fahrt um 6.59 Uhr ab Schönfließ, Bieselheide, beginnt nun um 6.56 Uhr an der Haltestelle Schönfließ, Kirche.

Anzeige

Linie 811: Es wird eine zusätzliche Fahrt montags bis freitags um 7.47 Uhr ab S-Bahnhof Hennigsdorf angeboten. Die Rückfahrt ab Bötzow, erfolgt um 8.10 Uhr.

Linie 821:Die Fahrt um 6.24 Uhr ab Oranienburg, Birkenallee wird um zwei Minuten vorverlegt. Die Rückfahrt ab Oranienburg, Tiergarten wird um neun Minuten, auf 7 Uhr vorverlegt.

Linie 830: Es wird eine zusätzliche Linienfahrt um 13.05 Uhr, ab Gransee über Buberow und Gutengermendorf nach Löwenberg angeboten.

Linie 835: Es wird eine zusätzliche Linienfahrt um 13.05 Uhr, ab Gransee Bahnhof angeboten.Linie 843: Es wird eine zusätzliche Rufbus-Fahrt an Schultagen um 16.10 Uhr ab Zehdenick, Bahnhof, nach Krewelin angeboten.Linie 848: Die Linientaxifahrt zur Haltestelle Fürstenberg, Feldmark entfällt.Linie 850: Die Fahrten am Nachmittag werden um zehn Minuten verschoben, Somit ist der Anschluss von der Linie 833 gewährleistet. Es wird eine zusätzliche Rufbus-Fahrt um 16.40 Uhr ab Zehdenick, Bahnhof nach Vogelsang angeboten.

Die aktuellen Fahrpläne aller Linien sowie auch die vorgenannten Änderungen, können im Internet unter www.ovg-online.de runtergeladen werden.

Von MAZonline