Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Unbekannte zünden Mercedes in Zehdenick an
Lokales Oberhavel Zehdenick Unbekannte zünden Mercedes in Zehdenick an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 30.12.2018
Unbekannte Täter zündeten am Freitagabend in Kurtschlag (Zehdenick) einen Pkw Mercedes an. (Symbolbild) Quelle: Julian Stähle
Zehdenick

Ein Pkw Mercedes Viano wurde am Freitag (28. Dezember) gegen 19.50 Uhr in der Döllner Chaussee im Zehdenicker Ortsteil Kurtschlag in Brand gesetzt. Das Fahrzeug war am Straßenrand geparkt, eine Anwohnerin nahm den Brand wahr und informierte daraufhin den Halter des Wagens.

Rund 500 Euro Schadenshöhe

Der Fahrzeugbesitzer konnte den Brand anschließend rechtzeitig selbstständig löschen. Die durch das Feuer entstandene Schadenshöhe wurde nach ersten Schätzungen auf rund 500 Euro beziffert.

Kriminaltechniker kamen vor Ort zur Spurensicherung zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ein Investor hat das Gelände, auf dem sich die Museumsstätte befindet, gekauft und plant dort zukünftig die Unterbringung von Künstlern aus China. Die Witwe von Kurt Mühlenhaupt, Hannelore Mühlenhaupt, will das Museum des Milieu-Malers nun in Berlin-Kreuzberg neu aufbauen.

29.12.2018
Oberhavel Polizeibericht vom 27. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

Ein in Fahndung stehendes Fahrrad in Hennigsdorf, ein Einbruch in ein Geschäft in Germendorf sowie Einbrecher in einer Tischlerei in Schönfließ – dies und mehr gibt es in den aktuellen Meldungen der Polizei aus Oberhavel im Überblick vom 27. Dezember 2018.

27.12.2018

Am 7. Januar 2019 geht die Abfallwirtschafts-Union Oberhavel (AWU) im Landkreis Oberhavel auf Tour, um die Weihnachtsbäume zu entsorgen. Die Bäume werden anschließend der Kompostieranlage zugeführt.

28.12.2018