Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Verkehrsunfallflucht rasch aufgeklärt
Lokales Oberhavel Zehdenick Verkehrsunfallflucht rasch aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 31.03.2019
In Zehdenick haben Polizisten einen geflüchteten Unfallverursacher schnell gefunden. Quelle: dpa
Zehdenick

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitag kurz nach 15.30 Uhr in der Zehdenicker Hospitalstraße. Hierbei kollidierte ein Pkw Renault mit einem parkenden Pkw Ford, wobei ein Schaden in Höhe von 500 Euro entstand. Durch eine aufmerksame Passantin konnte das Kennzeichen des Verursachers abgelesen werden. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme ermittelten die Beamten den 79-jährigen Fahrer des Renault. Er muss sich jetzt wegen Verkehrsunfallflucht verantworten.

Von MAZonline

Die neuen Grundstückswerte sind da. Das Mühlenbecker Land, Glienicke und Hohen Neuendorf sind das teuerste Pflaster in Oberhavel. Die Preise im Nordkreis sind am niedrigsten.

01.04.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Sonnabend und Sonntag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

29.03.2019
Oberhavel Polizeibericht Oberhavel vom 28. März 2019 - Polizeiüberblick: Kradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Ein gestürzter Kradfahrer in Velten, Diebe auf einer Baustelle in Oranienburg, eine ernüchternde Stoppschildkontrolle in Glienicke – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 28. März 2019.

28.03.2019