Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Zehnjährige Radfahrerin kollidiert mit Peugeot und verletzt sich
Lokales Oberhavel Zehdenick Zehnjährige Radfahrerin kollidiert mit Peugeot und verletzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 10.07.2019
Eine zehnjährige Radfahrerin wurde bei einer Kollision mit einem Auto am Dienstag in Zehdenick verletzt. (Symbolbild) Quelle: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Zehdenick

Eine zehnjährige Radfahrerin verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 16.10 Uhr in Zehdenick.

Das Mädchen war zuvor mit seinem Rad in der Straße Liebenwalder Ausbau unterwegs gewesen und überquerte dort die Fahrbahn, als eine 54-jährige Oberhavelerin mit ihrem Pkw Peugeot die Zehnjährige beim Abbiegen übersah, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Das Mädchen wurde nicht schwer verletzt, dennoch aber von den Rettungskräften vorsorglich in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Beide Fahrzeuge blieben nach dem Unfall fahrbereit. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Juli - Polizeiüberblick: Boots-Sicherungen gelöst

In Zehdenick sind an sechs Booten die Sicherungen gelöst worden. In Mühlenbeck stahlen Unbekannte mehrere Rüttelplatten. In Germendorf gab es einen Wildunfall. Das und mehr im aktuellen Polizeibericht.

09.07.2019

Die Metall- und Aufzugsbaufirma Liemer ist von Gransee nach Zehdenick umgezogen. Am Dienstag begrüßte Bürgermeister Bert Kronenberg die Neuankömmlinge im Gewerbegebiet.

09.07.2019

Die Bürgerinitiative „Gegen Gasbohren“ lädt Politiker und Bürger zur Diskussion über die geplante Erdgasförderung ein. Am 18. August werden dazu in Zehdenick auch Landtagskandidaten aller Parteien erwartet.

08.07.2019