Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Wer kennt diese Frau?
Lokales Oberhavel Zehdenick Wer kennt diese Frau?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 28.11.2018
Phantombild für Enkeltrick in Zehdenick Quelle: Polizei Oberhavel
Zehdenick

Eine 82-jährige Zehdenickerin wurde am 15. Juni Opfer eines sogenannten Enkeltricks. Sie hatte tagsüber mehrere Telefonanrufe erhalten. Zunächst meldete sich eine Frau, die sich als ihre Enkeltochter vorstellte und um Bargeld für einen Immobilienkauf bat. Nachdem ein „Notar“ und auch eine „Sparkassenmitarbeiterin“ angerufen hatten, willigte die 82-Jährige ein, konnte jedoch nur einen Teil der geforderten Summe aufbringen. Am Nachmittag meldete sich eine unbekannte Frau bei der Dame, die sich als Notarsekretärin ausgab und das Bargeld (mehrere tausend Euro) abholte. Die 82-Jährige hatte sich später einer Angehörigen anvertraut, die sofort den Betrug erkannte und die Polizei informierte.

Phantombild der Botin erstellt

Nun konnte ein sogenanntes Phantombild der Botin erstellt werden. Die Unbekannte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,60 m groß. Sie hat schwarzes Haar. Wer kennt diese Frau oder kann Angaben zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/8510 oder im Polizeirevier Gransee unter der Telefonnummer 03306/500.

Von MAZonline

Vertrauen und gegenseitige Unterstützung ist den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zehdenick besonders wichtig. In diesem Jahr stehen schon 150 Einsätze zu Buche, darunter 68 Brände.

27.11.2018
Glienicke Polizeibericht Oberhavel vom 27. November 2018 - Polizeiüberblick: Auto zerkratzt

Hakenkreuz in einer Zehdenicker Mauer, entwendetes Altmetall in Hennigsdorf und Werkstatteinbruch in Güldenhof

27.11.2018

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Liebenberg und Bergsdorf. Ein Lkw-Fahrer verlor während der Fahrt mit seiner Maschine plötzlich das Bewusstsein.

27.11.2018