Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Zusätzliche Arbeit für zwei Ortsbeiräte
Lokales Oberhavel Zusätzliche Arbeit für zwei Ortsbeiräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 24.01.2020
In Zühlsdorf ist der Bau eines neuen Sportplatzes geplant. Quelle: Grafik
Zühlsdorf/Mühlenbeck

Zweimal musste nach den jüngsten Ortsbeiratssitzungen im Mühlenbecker Land nachgesessen werden. Zum einen betraf dies Zühlsdorf, wo es jüngst um den Bebauungsplan für die Neugestaltung des Sportplatzgeländes ging (MAZ berichtete). Die Ortsbeiratsmitglieder hatten ihre Empfehlung zum Satzungs- und dem Abwägungsbeschluss verschieben müssen, weil ihnen aufgrund eines Übermittlungsfehlers Anlagen zu der entsprechenden Beschlussvorlage nicht zugegangen waren. Wie es am Freitag aus der Gemeindeverwaltung hieß, sei nun vom Ortsbeirat in einer gesonderten Sitzung die Empfehlung an die Gemeindevertreter ergangen, den Satzungs- und Abwägungsbeschluss zu fassen und damit dem Bebauungsplan zu beschließen.

Ortsbeirat Mühlenbeck gibt keine Empfehlung ab

In Mühlenbeck waren drei Beschlüsse in Verbindung mit einem Bebauungsplan für das Projekt „Wohnanlage Hauptstraße 22“ vertagt worden (MAZ berichtete). Dort hatte es Fragen bezüglich des Bebauungsplanes gegeben. Wie am Freitag informiert wurde, hätten die Ortsbeiratsmitglieder in der gesonderten Sitzung am Donnerstag unterschiedliche Auffassungen zum städtebaulichen Vertrag sowie auch zum Satzungs- und Abwägungsbeschluss gehabt. Da aber alle drei Beschlussvorlagen zusammen gehören, sei letztendlich seitens des Ortsbeirates keine Empfehlung ausgesprochen worden. Die Vorlagen würden nunmehr ohne ein Votum des Ortsbeirates in den Bau- und in den Umweltausschuss sowie anschließend in die Gemeindevertretersitzung gehen.

Von MAZonline

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Wochenende wieder im Einsatz und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

31.01.2020

Erstmals trafen sich die Grünen aus Oberhavel am Donnerstag im Jahr 2020 zu ihrer Kreismitgliederversammlung. Es gab eine Menge Diskussionsstoff. Dafür sorgten insbesondere der Berichte aus der Landespolitik von der Landesvorsitzenden Julia Schmidt sowie aus Oberhavels Kreistag.

27.01.2020

Joachim Siebmann erinnert sich dieser Tage, da überall Abschied von Manfred Stolpe genommen wird, an eine spontane Aktion mit dem kürzlich verstorbenen ehemaligen Ministerpräsidenten. Der hat nämlich auch sehr gern mal ein Liedchen mitgesungen.

23.01.2020