Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Zwei Kinder bei Unfall verletzt
Lokales Oberhavel Zwei Kinder bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 29.04.2018
Bei der Kollision eines Fahrradfahrers mit einem Pkw am Sonnabend in Gransee zwei Kinder verletzt worden. Quelle: Agentur
Gransee

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Kinder verletzt wurden, ist es am Sonnabend gegen 18.10 Uhr in der Oranienburger Straße in Gransee gekommen. Ein sechsjähriger Junge hatte mit seinem Fahrrad die Fahrbahn überquert, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. In der Folge kam es zur Kollision mit einem auf der Oranienburger Straße fahrenden Pkw.

Junge ins Krankenhaus gebracht

Der Junge klagte nach dem Unfall über erhebliche Kopfschmerzen und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus nach Oranienburg gebracht.

Fünfjähriges Mädchen vor Ort behandelt

Auf dem Rücksitz des Pkw befand sich zum Unfallzeitpunkt ein fünfjähriges Mädchen, welches trotz Sicherung mit dem Kopf gegen den Vordersitz stieß. Das Kind wurde nach der Behandlung durch Rettungssanitäter an die Mutter übergeben.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Geschäftsinhaber, Händler, Oranienburger und Gäste der Stadt – alle hatten am Freitag beim Koofen und Schwoofen in der City viel Spaß. Zumal das trockene Wetter dazu einlud, nach dem Bummeln noch eine Weile im Freien zu sitzen, Musik zu hören, zu essen, zu trinken und sich zu unterhalten.

02.05.2018
Oberhavel MAZ-Radtour durch Oberhavel - Rückblick: Durch Oberhavel mit dem Rad

118 Kilometer, einmal von Süden nach Norden durch den Landkreis Oberhavel. Was bleibt bei den MAZ-Reportern Nadine Bieneck und Helge Treichel nach der MAZ-Fahrradtour hängen?

30.04.2018
Oberhavel MAZ-Radtour durch Oberhavel - „Man muss dafür gemacht sein“

Tag 5: Die letzte Etappe der einwöchigen Fahrradfahrt führt das MAZ-Team von Mildenberg über Himmelpfort nach Fürstenberg.

01.05.2018