Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberspreewald-Lausitz Segelflieger bei Schwarzheide abgestürzt
Lokales Oberspreewald-Lausitz Segelflieger bei Schwarzheide abgestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 22.04.2019
Bei Schwarzheide ist ein Segelflugzeug abgestürzt. (Symbolbild) Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Schwarzheide

Beim Absturz eines Segelflugzeugs bei Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) sind am Ostersonntag zwei Personen schwer verletzt worden. Die Maschine sei auf dem Landeanflug auf den Flughafen Schwarzheide/Schipkau gewesen, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Süd.

Plötzlich sei die Maschine in einem nahe gelegenen Waldstück abgestürzt. Der 45 Jahre alte Pilot und seine gleichaltrige Copilotin seien mit den nicht lebensgefährlichen Verletzungen in zwei Krankenhäuser nach Dresden geflogen worden. Die Unfallursache sei unklar, sagte der Sprecher. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (Braunschweig) untersuche den Hergang des Unglücks. Die Maschine war zuvor auch auf dem Flughafen Schwarzheide/Schipkau gestartet.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND/dpa