Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 3° wolkig
Lokales Ostprignitz-Ruppin

Aktuelles aus Ostprignitz-Ruppin

Derzeit gibt es drei Wanderwege in der Kyritz-Ruppiner Heide.

In der Kyritz-Ruppiner Heide, die Teil des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land wird, soll ein Sternenpark eingerichtet werden. Naturparkchef Mario Schrumpf hat deshalb bereits Kontakt zu Andreas Hänel aufgenommen, der als Sternenpark-Papst gilt – aber noch nicht in der Kyritz-Ruppiner Heide war.

15:39 Uhr
Anzeige

Aus dem Hinterhalt schlugen und traten sie zu: Sechs Angreifer sollen sich in Wittstock auf zwei junge Männer gestürzt haben. Und das war noch nicht alles, was die Wittstocker Polizei am späten Himmelfahrtsabend in Atem hielt.

15:21 Uhr

Bislang ist die Flecken Zechliner DGB-Jugendbildungsstätte dankt staatlicher Hilfen verhältnismäßig gut durch die Pandemie gekommen. Der Geschäftsführer der Einrichtung rechnet aber damit, dass die Rückkehr zum Normalbetrieb länger dauern wird als in anderen Übernachtungsbetrieben.

11:59 Uhr

Der Förderverein der Mosaikschule in Wittstock erhält eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Sie stammt aus dem Hilfsfonds „Restcent“ des Eon-Konzerns. Die Mittel sollen den Außenbereich der Schule aufwerten. Warum dort bald Bauarbeiten beginnen.

12:34 Uhr
Bildergalerie

Historische Fotos aus Neuruppin

Mehr erfahren

Mehr Nachrichten aus Ostprignitz-Ruppin

Das Trauercafé in Wittstock besteht seit 2018. Hinterbliebene finden dort Gesprächsmöglichkeiten. Daraus entwickelte sich ein starker Zusammenhalt. Die Trauernden stehen sich auch in der Corona-Krise bei. Dennoch wächst die Sehnsucht nach einem Wiedersehen. Das ist geplant.

16:51 Uhr

Vier neue Corona-Fälle hat das Neuruppiner Gesundheitsamt am Freitag für Ostprignitz-Ruppin gemeldet, der Inzidenzwert ist auf 50,6 gestiegen. Betroffen von den neuen Fällen ist erneut eine Kita im Rheinsberger Raum.

16:23 Uhr

Sowohl bei Straftaten als auch bei Verkehrsunfällen gingen die Zahlen in der Stadt Kyritz und ihren Ortsteilen im vergangenen Jahr leicht zurück. Alles in allem bewegen sie sich aber im üblichen Rahmen.

14:38 Uhr

Mit einem Frühjahrputz richteten Mitglieder des Fördervereins Dreetz jetzt das örtliche Arboretum für die neue Saison her. Zumindest von dieser Seite her ist damit alles bereit für Besucher und Veranstaltungen.

14:31 Uhr

Bei einem Autounfall zwischen Rehfeld und Berlitt am späten Donnerstagabend wurde eine 25-jährige Fahrerin verletzt. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehren waren im Einsatz.

14:39 Uhr

Krankenkasse in Wittstock - AOK verlässt Räume in der Kettenstraße

Die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) in Wittstock verlässt ihre angestammten Räume in der Kettenstraße. Wo die Krankenkasse ab kommendem Montag zu finden ist, erklärt der Niederlassungsleiter Bernd Franke im Interview.

12:10 Uhr

Ein Hund hat am späten Mittwochabend einen Radfahrer in der Kyritzer Seestraße attackiert und in den Oberschenkel gebissen. Dabei wurde der 58-Jährige so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus notbehandelt werden musste.

12:42 Uhr

Noch ist unklar, was aus dem zufällig bei Bauarbeiten in Neuglienicke gefunden Bunker wird. Wird er ausgebaggert und gesichert oder verfüllt und verschwindet wieder in der Erde? Das Neuruppiner Rathaus will erst wissen, wie teuer die jeweilige Variante ist, bevor eine Entscheidung gefällt wird. Indes gibt es neue Hinweise, wozu die Anlage einst diente.

07:20 Uhr

Wittstocker Arztpraxen spritzen ihren Patienten Biontech und Astrazeneca gegen die Covid-Erkrankung. Die Fortschritte hängen jedoch stark von Lieferungen der Hausapotheken ab.

06:27 Uhr

Neue Corona-Fälle gibt es an einer Schule in Neuruppin und einer Kita im Raum Rheinsberg. Spitzenreiter bei den Covid-19-Infektionen ist aber weiter die Stadt Wittstock mit 60 Fällen. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Ostprignitz-Ruppin liegt am Donnerstag bei 48,6.

13.05.2021

Am Himmelfahrtstag hat es auf der A24 in Höhe Neuruppin gekracht. Beim Zusammenstoß zwischen einem Audi und einem VW-Bus sind sechs Menschen verletzt worden – darunter zwei Kinder. Auf der A24 kam es am Donnerstagnachmittag in Richtung Hamburg zu einem langen Rückstau.

13.05.2021

Immer wieder versuchen Betrüger, die Verkäufer an mobilen Spargelverkaufshütten übers Ohr zu hauen. Der sogenannte Wechselgeldbetrug wurde am Mittwoch drei weitere Male im Kreis Ostprignitz-Ruppin versucht.

13.05.2021

Neues aus den Nachbarkreisen

Noch ist das Semliner Golfhotel geschlossen. Doch erste Lockerungen deuten sich an. Ein Teil der Küchencrew hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen.

18:01 Uhr

Falko Schmidt und sein Team vom Collins wollen auf dem Rathausplatz Hohen Neuendorf durchstarten. Zu Pfingsten soll die Summer-Lounge öffnen.

17:09 Uhr

Der Zirkus Renz ist zurück in Falkensee und leider noch immer zum Abwarten verdammt. Am Donnerstag verstarb jetzt auch noch „Schorsch“, eines der zwei Zirkus-Kamele. Am Tag zuvor sorgte er noch bei seinem Auslauf an der Spandauer Straße für Aufsehen.

16:50 Uhr

Wie sieht es aus in Neuruppin? Die Webcam zeigt das Geschehen auf dem Marktplatz. Sie aktualisiert sich alle fünf Minuten.

Wusterhausen ist eine alte Stadt mit viel historischer Bausubstanz. Einiges hat sich unverändert erhalten, andere Gebäude sind stark verändert. Wir zeigen den Damals-und-heute-Vergleich.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Das Wichtigste aus Brandenburg

Eigentlich ein Grund zur Freude: Brandenburg will das Impfen für die ganze Prioritätsgruppe 3 freigeben. Aber dieses Versprechen wird viele Bürger enttäuschen, meint Ulrich Wangemann

18:08 Uhr

Die Bildungsverwaltung plädiert weiterhin für das derzeitige Wechselunterrichtsmodell. Öffnungen sind vor Schuljahresende nicht vorgesehen. 

17:20 Uhr

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Hunderttausende Bürger aus der Prioritätsgruppe 3 machen sich Hoffnungen auf einen baldigen Impftermin – aber der Impfstoff fehlt in Brandenburg.

19:43 Uhr

Deutschland geht mit ziemlicher Sicherheit, die EU wird wohl auch offen sein, aber danach wird es besonders für Ungeimpfte schwierig. Wie Roland Bartel von der Verbraucherzentrale Brandenburg mögliche Ziele im Sommer einschätzt.

16:51 Uhr
Anzeige

Redaktionsleiterin:
Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden - Informieren Sie sich hier.

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. MAZtrauer.de

1
/
1

Der 21-Jährige, der mit seiner Schwester in Neustadt (Dosse) lebt, fuhr für den RSV Blankenfelde, besuchte die Lausitzer Sportschule und gehört nun zum austrebenden Team der "Maloja Pushbikers".
Dem Speedwayteam des MSC Wölfe Wittstock wird die Liga-Teilnahme im Nachbarland verweigert. Ein anderes deutsches Team will hingegen starten - das ärgert Clubchef Frank Mauer.
Mehrere Vereine wollen nicht, dass die Brandenburger Fußball-Spielzeit 2020/21 wertungslos verfällt. Auf ein für sie unbefriedigendes Antwortschreiben von FLB-Präsident Jens Kaden haben sie nun ihrerseits reagiert.
Anzeige
Der 32-Jährige spricht über den positiven Corona-Test vor dem Moers-Spiel, seinen Verbleib und die Rolle des Gejagten.
2. Volleyball-Bundesliga Nord: Das grün-weiße Wolfsrudel hat sich die Krone aufgesetzt - und feierte dies unter Corona-Bedingungen im kleineren Rahmen.
Der Kader der Fontanestädter bleibt nach dem Aufstieg in die Fünftklassigkeit nahezu komplett zusammen.

Fotografische Zeitreise durch Kyritz: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie das reizvolle Lindow - damals und heute. Für die historischen Aufnahmen öffnete Udo Rönnefahrt sein privates Postkarten-Archiv.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin