Menü
Anmelden
Wetter heiter
25°/ 15° heiter
Lokales Ostprignitz-Ruppin

Aktuelles aus Ostprignitz-Ruppin

Heute entscheidet es sich, wer in den Deutschen Bundestag einziehen wird.

Heute entscheidet es sich, wer in den Bundestag einziehen wird. Den ganzen Tag über werden die MAZ-Wahlberichterstatter für Sie im Wahlkreis 56 unterwegs sein und von der Wahl in ihrer Region in diesem Liveticker berichten.

00:00 Uhr
Anzeige

Nach dieser Wahl werden viele Bundestagsanfänger zum ersten Mal in das Parlament einziehen. Aber wie sieht eigentlich ihr Alltag aus? Die MAZ hat eine gefragt, die es wissen muss: Kirsten Tackmann (Linke) sitzt seit 16 Jahren im Bundestag.

25.09.2021

SPD-Bundestagskandidatin Wiebke Papenbrock will das Direktmandat im Wahlkreis 56 holen. Die 41-jährige Neuruppinerin will sich unter anderem für eine bessere Anbindung des RE 6 einsetzen.

25.09.2021

Seit acht Jahren vertritt Sebastian Steineke den Wahlkreis 56 im Bundestag. Nun bewirbt sich der Neuruppiner erneut um den Posten. Der Christdemokrat verweist dabei auf Erfolge – sieht aber noch Punkte, an denen er seine Arbeit fortführen möchte.

25.09.2021
Bildergalerie

Historische Fotos aus Neuruppin

Mehr erfahren
Das große Immobilien-Spezial der MAZ

Bauen und Wohnen in Brandenburg

Mehr erfahren

Mehr Nachrichten aus Ostprignitz-Ruppin

Mit einem großen Fest feierte die Kleine Grundschule in Blumenthal am Freitagabend ihren 30. Geburtstag. Was für den Standort jetzt wichtig ist.

25.09.2021

Eine „echte Warnung“: Erika Schweizer, Äbtissin des Kloster Stiftes zum Heiligengrabe, sieht in der Corona-Krise eine prophetische Dimension – und plädiert für ein breites gesellschaftliches Umdenken und Umlenken, zum Beispiel bei Themen wie Massentierhaltung, Klimawandel, sozialer Gerechtigkeit. Sie ist überzeugt: „Wir müssen einen großen Paradigmenwechsel schaffen.“

25.09.2021

Hier erfahren Sie am Wahlabend live, welcher Direktkandidat oder welche Direktkandidatin sich im Wahlkreis 56 (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I) durchsetzt. Außerdem beantworten wir wichtige Fragen für Wählerinnen und Wähler.

25.09.2021

Zwölf Kandidaten ringen im Wahlkreis 56 bei der Bundestagswahl am 26. September um das Direktmandat. Wofür stehen sie? Wer soll Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? MAZ fragt, die Kandidaten antworten – in 30-Sekunden-Videos.

25.09.2021

Damit es mit dem Berufswunsch klappt: Zehntklässler an der Wittstocker Polthier-Oberschule übten am Samstag Bewerbungsgespräche mit potenziellen Arbeitgebern.

25.09.2021

Bundestagsdirektkandidaten im Wahlkreis 56 - Corvin Drößler (22) aus Walsleben kandidiert für „Die Partei“

Der Student Corvin Drößler (22) aus Walsleben ist Bundestagsdirektkandidat für die „Partei“ im Wahlkreis 56. Drößler fordert das Einhalten der Pariser Klimaziele von 2015 – sieht dafür aber keine Anzeichen. Er spricht von einer „Kandidatur aus Notwehr“.

25.09.2021

Zwölf Kandidaten ringen im Wahlkreis 56 bei der Bundestagswahl am 26. September um das Direktmandat. Wofür stehen sie? Wer soll Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? MAZ fragt, die Kandidaten antworten – in 30-Sekunden-Videos.

25.09.2021

Mit Spannung werden die Direktkandidaten aus dem Wahlkreis 56 die Ergebnisse der Bundestagswahl verfolgen. Einige von ihnen haben dafür am Sonntagabend zu Wahlpartys eingeladen. Die MAZ weiß, wo sie stattfinden werden.

25.09.2021

Der Neuruppiner Unternehmer Michael Güldener will für die Freien Wähler in den Bundestag ziehen. Der ehemalige Polizist interessiert sich vor allem für Sicherheitsthemen. Als Personenschützer bewacht er auch die Superreichen.

25.09.2021

Der Neubau auf dem Gelände des Fußballvereins SV Rot-Weiß Kyritz hat Form angenommen. Am Freitag wurde das mit einem Richtfest gefeiert.

25.09.2021

Politik fasziniert Maximilian Kowol schon seit der Schule. 2018 ist der heute 21-Jährige nach Neuruppin gezogen und hat dort erste Kontakte zu den Grünen gefunden. Er wurde schnell Stadtverordneter und Mitglied im Kreistag. Jetzt tritt er im Wahlkreis 56 zur Bundestagswahl an.

25.09.2021

Bundestagswahl 2021/Wahlkreis 56 - Soll die Politik die Mieten deckeln?

Zwölf Kandidaten ringen bei der Bundestagswahl am 26. September im Wahlkreis 56 um das Direktmandat. Wer soll die Kreise Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? Die Direktkandidaten beantworten sechs Fragen in 30-Sekunden-Videos. Hier Frage 4.

25.09.2021

Neues aus den Nachbarkreisen

MAZ-Serie „Entlang der B188“: Die Krieler lieben die Ruhe und die Natur, die ihr Ort zu bieten hat. Wer hier aufgewachsen ist, bleibt gern hier. Warum, das haben die Krieler bei einem Vorortbesuch verraten.

25.09.2021

Großer Bahnhof am Sonnabend rund um die Feuerwehr und die Grundschule in Glienicke: Mehr als 250 Jugendfeuerwehrleute aus dem Landkreis Oberhavel kamen zusammen, um sich an acht Stationen bei einem Orientierungslauf zu messen.

25.09.2021

Nach der Verschiebung des Schlager-Events und einer Verlegung in das MAFZ in Paaren im Glien ziehen die zahlreichen Schlagerstars voraussichtlich etwa 20.000 Besucher in das Havelland.

25.09.2021

Wie sieht es aus in Neuruppin? Die Webcam zeigt das Geschehen auf dem Marktplatz. Sie aktualisiert sich alle fünf Minuten.

Wusterhausen ist eine alte Stadt mit viel historischer Bausubstanz. Einiges hat sich unverändert erhalten, andere Gebäude sind stark verändert. Wir zeigen den Damals-und-heute-Vergleich.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Das Wichtigste aus Brandenburg

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) setzt auf Wasserstoff in vielen Bereichen. Auch im Bund und der EU spielt das Gas für die energetische Zukunft eine entscheidende Rolle. Ob der je nach Herstellung durch Farben gekennzeichnete Wasserstoff wirklich nachhaltig ist, wird auch angezweifelt.

25.09.2021

Einen Tag vor der Bundestagswahl sind Annalena Baerbock und Olaf Scholz nochmal auf Potsdams Straßen gegangen. Über eine mögliche Koalition nach der Wahl zerbreche sich Baerbock noch nicht den Kopf. Scholz bekräftigt Wunsch nach einer Koalition mit den Grünen.

25.09.2021

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Eine Impfquote von 84 Prozent hält Felix Rebitschek, Wissenschaftlicher Leiter Harding-Zentrums für Risikokompetenz, für möglich. Um aber mehr Menschen für die Impfung zu gewinnen, müsste man mit ihnen reden, sagt er im Interview.

25.09.2021

Wie sieht ein typischer Tag in Ihrem Leben aus und was würden Sie tun, wenn Sie im Kanzleramt das Sagen hätten? Die MAZ fragt – und Brandenburgerinnen und Brandenburger antworten. Heute mit Sophie Riemscheid, 38, Projektassistentin aus Potsdam.

25.09.2021
Anzeige

Redaktionsleiterin:
Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden - Informieren Sie sich hier.

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. MAZtrauer.de

1
/
1

Landesklasse West: Eine torreiche erste Halbzeit sorgte für die frühe Vorentscheidung zu Gunsten des TFV. Union wachte erst in Hälfte zwei auf.
Landesliga Nord: Eine starke Moral bewiesen die Kicker von Schwarz-Rot Neustadt, die gegen den FC Schwedt 40 Minuten in Unterzahl spielen mussten. Es reichte für einen Zähler.
Die Oberliga-Kicker aus der Fontanestadt wollen mit Geradlinigkeit im letzten Spieldrittel in Mecklenburg-Vorpommern punkten.
Anzeige
Der 20-Jährige kam im Sommer vom Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers Königs Wusterhausen zu den Grün-Weißen und empfängt mit seinem neuen Team den SV Warnemünde.
Der 32-jährige Trainer hat immer Sommer Daniel Schrumpf an der Jahnsportstätte beerbt - und im Verein nach schwierigen Jahren Optimismus verbreitet.
Landesliga Nord: Der Trainer des Fußball-Landesligisten Eintracht Alt Ruppin darf vor, während und nach dem Spiel keinen Kontakt zum Team haben.

Fotografische Zeitreise durch Kyritz: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie das reizvolle Lindow - damals und heute. Für die historischen Aufnahmen öffnete Udo Rönnefahrt sein privates Postkarten-Archiv.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin