Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 5° wolkig
Lokales Ostprignitz-Ruppin

Aktuelles aus Ostprignitz-Ruppin

Im Land Brandenburg gibt es bereits einige Brücken für Tiere: Hier eine neu gebaute Wildbrücke über die neue Bundesstraße 101 bei Thyrow.

Die neue Autobahngesellschaft des Bundes könnte dafür sorgen, dass endlich eine Wildbrücke für Tiere über die A24 gebaut wird. Darauf setzt jedenfalls Landrat Ralf Reinhardt (SPD). Demnach könnte der Übergang für Tiere bei Fretzdorf oder Rossow entstehen.

19:27 Uhr
Anzeige

Berliner Studenten forsten in Rägelin ein ehemaliges Kuhstallgelände auf. Sie wollen einen Wald schaffen, der dem Klimawandel trotzt. Zum Auftakt des Projektes haben sie am Wochenende 500 Zitterpappeln gepflanzt.

13:13 Uhr

Wie viele Corona-Infektionen sind am Montag in Ostprignitz-Ruppin dazu gekommen? Wie verbreitet sich das Virus und wie hoch ist der Inzidenzwert? Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Diesmal gibt es einen Fall in Rheinsberg, der Auswirkungen auf eine Kita hat.

16:20 Uhr

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin meldet das Gesundheitsamt am Sonntag eine neue Infektion mit dem Corona-Virus. Am stärksten betroffen im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist derzeit die Stadt Neuruppin.

22.11.2020
Bildergalerie

Historische Fotos aus Neuruppin

Mehr erfahren

Mehr Nachrichten aus Ostprignitz-Ruppin

Trotz der Corona-Einschränkungen wurden am Wochenende wieder private Partys gefeiert. Die Polizei löste zwei Feiern in Fehrbellin und in Neuruppin auf.

22.11.2020

Der Fest- und Spielplatz in Barsikow ist inzwischen tadellos in Schuss. Nur kühlenden Schatten fand man in heißen Sommertagen dort bislang kaum. Nun wurden Bäume gepflanzt – fürs nächste Jahr.

22.11.2020

Die Kyritz-Ruppiner Heide soll künftig zum Naturpark Stechlin-Ruppiner Land gehören. Damit könnte ein schon älteres Projekt neue Fahrt aufnehmen: die Ausweisung eines Sternenparks in der Heide. Ein Experte soll die Zertifizierung unterstützen.

22.11.2020

Blätter fegen oder Unkraut zupfen ist in Schottergärten nicht mehr notwendig. Sie sind pflegearm und erfreuen sich deshalb zunehmender Beliebtheit. Tiere und Pflanzen haben dort indes keinen Platz. Und: Zu viel Kies kann teuer werden.

22.11.2020

Ulrich Nehls aus Niemerlang verabschiedet sich zum Jahresende von seinem Geschäft in Wittstock. Er geht in Rente, bleibt aber trotzdem präsent. Wie das geht, hat er der MAZ erzählt.

22.11.2020

Zwischen Katerbow und Netzeband soll ein naturbelassener Rad- und Wanderweg entstehen. Zum Auftakt der Arbeiten haben Anwohner 30 Apfelbäume gepflanzt. Im Frühjahr wollen sie auch eine Hecke anlegen.

22.11.2020

Die Stadt Kyritz investiert 30 000 Euro aus der Integrationspauschale des Landes für Arbeiten in ihrem Mehrgenerationenhaus. Alle Träger im Haus sind trotz Corona erreichbar.

22.11.2020

Die Diakomma-Projektteilnehmer für die Innenhofgestaltung in der Werner Straße von Kyritz arbeiten jetzt in einer Garage auf dem Hof des Mehrgenerationenhauses.

22.11.2020

Ins beste Licht gerückt und dennoch im Schatten: Die Foto-Ausstellung der Jugendkunstschule mit Aufnahmen von Alleen sollte zwar bereits abgebaut sein – bleibt vorerst in der Neuruppiner Galerie am Bollwerk hängen.

22.11.2020

Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 5 zwischen Heinrichsfelde und Kyritz beginnen mit dem Verbreitern des Fahrradweges. Ein Schutzzaun wurde aufgestellt, Bäume wurden gesichert

22.11.2020

Videochats von zu Hause aus statt Vorlesungen im Hörsaal: Auch an der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) in Neuruppin läuft das Wintersemester weitgehend digital ab. Ein Stück weit Präsenzlehre will die Hochschule den Studierenden aber auch unter Corona-Bedingungen erhalten. Damit das klappt, müssen sich alle an strenge Hygieneregeln halten.

21.11.2020

100 Jahre müssen gefeiert werden. Doch in Zeiten der Corona-Krise ist das für Elfriede Litteck und ihre Familie nicht so einfach. Die Jubilarin freute sich über viele Glückwünsche. Dennoch durften nicht alle persönlich gratulieren.

21.11.2020

Neues aus den Nachbarkreisen

Einen dicken Haken hinter seine Selbstständigkeit wollte er Ende 2019 setzen. Seit Juni 2020 steht der 60-jährige Jens Janke nun doch wieder als sein eigener Chef am Küchenherd: Der gelernte Koch betreibt das Selgros Bistro in Falkensee. Der MAZ verrät er, welches Gericht derzeit der absolute Renner ist und wie es dazu kam. Ordern kann man bei ihm zudem Weihnachtsgänse für die Weihnachtstage.

19:31 Uhr

Die Mitglieder des Oranienburger Hauptausschusses sprachen sich am Montagabend mit einem klaren Votum für die Gründung eines Feuerwehrausschusses aus. Zuvor wurde hitzig debattiert, auch um die geplante Zusammenlegung der drei Ortswehren aus Zehlendorf, Wensickendorf und Schmachtenhagen.

19:13 Uhr

Der zukünftige, neue Betriebshof der Havelbus Verkehrsgesellschaft in Falkensee bekommt eine neue Zufahrt. Während der damit verbundenen Bauarbeiten herrscht auf der Straße der Einheit vor dem Havelbus-Gelände für den Straßenverkehr Einspurigkeit. Geregelt wird der Verkehr in dieser Zeit mit einer Ampel.

18:10 Uhr

Wie sieht es aus in Neuruppin? Die Webcam zeigt das Geschehen auf dem Marktplatz. Sie aktualisiert sich alle fünf Minuten.

Wusterhausen ist eine alte Stadt mit viel historischer Bausubstanz. Einiges hat sich unverändert erhalten, andere Gebäude sind stark verändert. Wir zeigen den Damals-und-heute-Vergleich.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Das Wichtigste aus Brandenburg

Neue Beschwerdestelle in Brandenburg - Korrekte Polizisten haben nichts zu befürchten

Gemäß Koalitionsvertrag erhält Brandenburg einen unabhängigen Polizeibeauftragten. Im Zweifel profitieren am Ende die Polizisten von dem neuen Aufpasser.

18:35 Uhr

Am Mittwoch beraten der Bund und die Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Dabei soll es auch um ein mögliches Böllerverbot gehen. Brandenburger Kommunen blicken gespannt auf die Ergebnisse – immerhin stehen sie in der Verantwortung.

18:39 Uhr

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Kenia-Koalition will mehr Transparenz - Beschwerden über die Polizei? Brandenburg bekommt Beauftragten

Überharte Einsätze, rechte Umtriebe, Mobbing auf der Wache? Für solche Fälle richtet Brandenburg eine neue Beschwerdestelle ein. Doch dem Beauftragten sind in vielen Fällen die Hände gebunden.

18:38 Uhr

Mit dem Extra-Fonds sollen die Folgen der Pandemie mit Krediten abgefedert werden. Doch das Konstrukt Sondervermögen ist umstritten, wie Gutachten zeigen. Jetzt verständigte sich die Koalition auf die Details: Es soll nur zwei statt drei Jahre gelten und höher ausfallen als geplant.

16:53 Uhr
Anzeige

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden - Online und im Ausbildungsmagazin. Bestellen Sie Ihr Magazin hier.

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. MAZtrauer.de

1
/
1

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) hat am Freitag eine Verlängerung der Corona-Pause beschlossen. Doch wie geht es weiter? Die SG Bornim und Fortuna Babelsberg bringen Playoffs ins Spiel, um die Saison zu beenden.
Volleyball-Zweitligist Lindow-Gransee hat beim 3:0-Sieg gegen den TV Baden nur anfangs Mühe.
Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) beschließt die Verlängerung der Corona-Pause bis zum Jahresende. 
Anzeige
Kreisklasse Süd Prignitz/Ruppin: Mit einem ganz besonderen Kniff hat André Ehlert, der Trainer, Sportliche Leiter und Vize-Präsident des SV Stüdenitz, den Verein am Leben gehalten. Nun steht er mit seinem Team sogar an der Tabellenspitze der Liga.
Jan Walle, der unter anderem den RSV Eintracht trainierte, ist heute Co-Trainer der A-Junioren von Union Berlin.
2. Bundesliga Nord Volleyball: Zweitliga-Volleyballer des SV Lindow-Gransee empfangen vor leeren Rängen den TV Baden.

Fotografische Zeitreise durch Kyritz: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie das reizvolle Lindow - damals und heute. Für die historischen Aufnahmen öffnete Udo Rönnefahrt sein privates Postkarten-Archiv.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin