Menü
Anmelden
Wetter heiter
17°/ 4° heiter
Lokales Ostprignitz-Ruppin

Aktuelles aus Ostprignitz-Ruppin

Gunhild Brandenburg von der Kreishandwerkerschaft hat frühzeitig für die Mitgliedsbetriebe 3500 Schnelltests bestellt. Nun sind sie fast alle weg.

Seit Dienstag müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern Schnelltests anbieten. Manche Betriebe in und um Neuruppin testen selbst, andere nutzen dafür die Teststellen – und sie haben gute Argumente dafür. Die Kapazitäten an Kyritzer und Neuruppiner Zentren reichen jedenfalls für die Arbeitnehmer noch aus.

19:43 Uhr
Anzeige

160 Menschen haben ihre Kritik und Ideen zum Nahverkehr im Landkreis Ostprignitz-Ruppin mitgeteilt. Die Ergebnisse der Online-Umfrage werden nun bei einem digitalen Treffen präsentiert. Mobilitätsmanagerin hofft auf Debatte.

19:31 Uhr

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Ostprignitz-Ruppin liegt immer noch knapp über 100, ist aber leicht gesunken. Mit jetzt 101,2 liegt der Landkreis im unteren Drittel aller Kreise im Land Brandenburg. Neue Corona-Fälle gibt es in Neuruppin, Fehrbellin und Freyenstein.

19:19 Uhr

Zu einem Streit zwischen zwei Männern ist es am Montag in der Nähe von Walsleben gekommen. Plötzlich zog ein Mann eine Waffe. Die Polizei wurde gerufen.

18:53 Uhr
Bildergalerie

Historische Fotos aus Neuruppin

Mehr erfahren

Mehr Nachrichten aus Ostprignitz-Ruppin

Am Montag war Grabsteinprüfer Stephan Koch in der Gemeinde Heiligengrabe unterwegs. Auf 17 Friedhöfen kontrollierte er fast 1000 Grabsteine auf ihre Standfestigkeit.

19.04.2021

Ein weißer VW-Transporter ist in der Nacht zu Montag in Kyritz gestohlen worden. Am Morgen fiel dann Beamten das Fahrzeug in der Nähe von Frankfurt (Oder) auf, da ein Türschloss beschädigt war.

19.04.2021

Die Stadt Kyritz soll sich einem bundesweiten Bündnis von mehr als 230 Kommunen anschließen, die sich den Erhalt und die Verbesserung der biologischen Vielfalt zur Aufgabe gemacht hat. Zudem ist der Anschluss an den Sternenpark Westhavelland ein Thema. Der Fokus liegt auf eine Außenbeleuchtung, die den für viele Tiere wichtigen Nachthimmel so weit wie möglich schont.

19.04.2021

In Neuruppin hängen etliche Plakate mit Gesichtern von Kulturschaffenden. Damit will die Stadtverwaltung auf die schwierige Situation der Künstler während der Pandemie aufmerksam machen. Denn seit über einem Jahr steht das kulturelle Leben nun schon still. Eine von ihnen ist Juliane Daum – im November musste sie wegen der Pandemie ihre Tanzschule schließen.

19.04.2021

Kaum Nachfragen von Eltern gibt es an den Kyritzer Schulen zur Teststrategie des Landes Brandenburg für die Schulen. Die Kyritzer Goethe-Grundschule testet sogar Schüler mit Erlaubnis der Eltern vor dem Schulgelände, damit sie bleiben können.

19.04.2021

Die Nachfrage nach Bio-Produkten aus der Region ist groß. Der kleine Familien-Landwirtschaftsbetrieb von Susanne Papke und Johannes Lentz in Walsleben versorgt seine Kunden vor der Haustür mit vielen Gemüsesorten.

19.04.2021

Die Einwohner von Kyritz und den Ortsteilen können noch bis zum 30. April ihre Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022 einreichen. Insgesamt 30.000 Euro stehen für Projekte zur Verfügung. Auch Jugendliche dürfen Vorschläge machen.

19.04.2021

Ärztemangel im ländlichen Raum: Weil sich oft kein Nachfolger findet, müssen viele Praxen schließen. In Rheinsberg hatte Heidelind Schäfer Glück: Sie hat die Leitung ihrer Praxis nach 30 Jahren an ihren jungen Kollegen Markus Kersten übergeben.

19.04.2021

Die Bauarbeiten für das neue Dabergotzer Dorfgemeinschaftshaus sollen im Herbst beginnen – bereits zum Jahresende soll der Rohbau stehen. Die Pläne sind ehrgeizig. Denn schon in kommenden Jahr soll in unmittelbarer Nähe mit dem Bau der neuen Kita begonnen werden.

19.04.2021

Erneut wird es in diesem Jahr kein Ferienlager in Bork geben. Der Grund sind – wie schon 2020 – die Corona-Beschränkungen. Unter den bestehenden Vorgaben würde die Ferienfreizeit keinen Sinn machen.

19.04.2021

Viele Einwohner packten am Wochenende mit an. Es gab mehrere Baustellen im Dorf. Nach dem Einsatz ist der Ort noch ein bisschen lebenswerter geworden. Wo die Fretzdorfer überall werkelten.

19.04.2021

Ein Zeitzeuge zweier Flugzeugabstürze über dem Wusterhausener Dorf Trieplatz erinnert sich noch heute an diesen 22. April 1945. Jetzt fordert er von der Gemeinde die Exhumierung der damals in einer Ecke des Dorffriedhofs verscharrten Opfer. Womöglich könnten ihre Namen gefunden werden.

18.04.2021

Neues aus den Nachbarkreisen

Die Bremse für die Breitensportvereine muss endlich gelöst werden, fordert Birgit Faber. Die Vorsitzende vom TSV Falkensee, dem größten Sportverein im Havelland und drittgrößtem Sportverein in Brandenburg, hat viele Ideen, wie der Sport wieder Fahrt aufnehmen kann. Und sie mahnt: „Der Bewegungsmangel lässt sich irgendwann nicht mehr kompensieren!“

19:54 Uhr

Das Gemeindeoberhaupt aus Schönwalde-Glien spielte dreizehn Jahre lang für die Fußball-Nationalmannschaft der Bürgermeister. Warum Bodo Oehme jetzt sein sportliches Karriere-Ende bekannt gab.

19:37 Uhr

Für die MAZ-Serie „Abgedrückt“ zeigt Hobbyfotograf Mike Kugele aus Rathenow einen Ausschnitt seines Schaffens. Besonders gern begibt sich der 44-Jährige in der Nacht auf Motivsuche. Der MAZ hat er verraten, wie er zur Fotografie kam und warum ihn dieses Hobby so sehr fesselt.

19:02 Uhr

Wie sieht es aus in Neuruppin? Die Webcam zeigt das Geschehen auf dem Marktplatz. Sie aktualisiert sich alle fünf Minuten.

Wusterhausen ist eine alte Stadt mit viel historischer Bausubstanz. Einiges hat sich unverändert erhalten, andere Gebäude sind stark verändert. Wir zeigen den Damals-und-heute-Vergleich.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Das Wichtigste aus Brandenburg

Der CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet erhält die Rückendeckung der CDU-Spitze in Brandenburg. Die zehn Direktkandidaten für die Bundestagswahl haben sich zudem eigens in einer Erklärung bei CSU-Chef Markus Söder bedankt.

19:26 Uhr

In Brandenburg sollen alle Bürger ab 22 Uhr zu Hause bleiben und nicht mehr auf die Straße. Diese Ausgangsbeschränkung ist weder plausibel noch sinnvoll und zudem rechtlich schwierig, meint MAZ-Redakteur Igor Göldner.

18:12 Uhr

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

In Brandenburg sorgt die Ausgangssperre für heftige Debatten. Die Koalition verteidigt das Instrument, es gibt aber auch zweifelnde Stimmen. Die Opposition lehnt die Bundes-Notbremse ab. Ein Staatsrechtler ist sich sicher: Die Ausgangssperre ist verfassungswidrig.

16:00 Uhr

Deutlich weniger Privatleute in Brandenburg haben im vergangenen Jahr Insolvenz angemeldet. Für diese Zahlen sieht das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg könnte aber auch ein neues Gesetz verantwortlich sein.

15:45 Uhr
Anzeige

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden - Informieren Sie sich hier.

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. MAZtrauer.de

1
/
1

Die Kickerinnen, die zukünftig von Lutz Rogalski und Roberto Heidrich trainiert werden, suchen dringend Verstärkung.
AOK-Landespokal: Die Regelung zur finanziellen Entschädigung der vier aus dem Wettbewerb ausscheidenden unterklassigen Mannschaften sorgt bei der Mehrheit der Vereine für großes Unverständnis.
AOK-Landespokal: Der Fußball-Landesverband Brandenburg hat den weiteren Werdegang des Wettbewerbs beschlossen - die Auslosung der Halbfinalpartien erfolgt am Dienstag.
Anzeige
Anfang Juni sollen dann die Amateure beim Reitverein Jumping Arena eine große Bühne bekommen.
Brandenburgliga: Der MSV Neuruppin spielt in der Saison 2021/22 unter dem Dach des NOFV Trainer Henry Bloch erinnert sich an Oberliga-Erlebnisse als Kicker und will sich kein schlechtes Gewissen einreden lassen.
2. Volleyball-Bundesliga: Kiel verliert in Bocholt, Moers reist nicht an und der SV Lindow-Gransee wird auf der Couch Zweitliga-Meister zumindest, wenn das Sportgericht zu seinen Gunsten entscheidet.

Fotografische Zeitreise durch Kyritz: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie das reizvolle Lindow - damals und heute. Für die historischen Aufnahmen öffnete Udo Rönnefahrt sein privates Postkarten-Archiv.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin