Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/ 1° bedeckt
Lokales Ostprignitz-Ruppin

Aktuelles aus Ostprignitz-Ruppin

Verbrannte Telefonbücher auf dem Spielplatz im Kyritzer Rosengarten.

Zufällig entdeckten Bauhofmitarbeiter, dass auf dem Spielplatz im Kyritzer Rosenpark gezündelt wurde. Kein Einzelfall. Bauhofchef Manfred Nitsche stellt seit längerem wachsenden Vandalismus im öffentlichen Raum fest.

13:18 Uhr
Anzeige

Nach dem Start des Sanierungsvorhabens für das Industriedenkmal Papierfabrik Hohenofen gehen die Planungen inhaltlich weiter. Aktuell wird das Ensemble von einem Experten digital erfasst. Und es ist Teil der neuen Kulturland-Kampagne in Brandenburg.

09:53 Uhr

Der 39 Jahre alte Nico Ruhle hat am Sonntag die Stichwahl um den Chefposten im Neuruppiner Rathaus gewonnen. Im Januar wird er zum dritten Mal Vater, zwei Monate später dann Bürgermeister.

30.11.2020

Das Gesundheitsamt Neuruppin hat den zweiten Tag in Folge keine neuen Corona-Fälle für Ostprignitz-Ruppin gemeldet. Der Landkreis bleibt damit vorerst unter dem kritischen Wert von 50 Fällen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Gelockert werden deshalb die Einschränkungen aber nicht.

30.11.2020
Bildergalerie

Historische Fotos aus Neuruppin

Mehr erfahren

Mehr Nachrichten aus Ostprignitz-Ruppin

Neuruppin bekommt einen neuen Bürgermeister: Nico Ruhle (39, SPD) übernimmt das Amt nach 16 Jahren von Jens-Peter Golde. Allerdings war nur gut jeder dritte Wahlberechtigte am Sonntag zur Stichwahl ums Bürgermeisteramt gegangen.

29.11.2020

Das Gesundheitsamt Neuruppin vermeldet zwar über das Wochenende 13 neue Corona-Fälle in Ostprignitz-Ruppin. Gleichwohl ist der sogenannte Inzidenzwert erstmals seit Wochen wieder unter die kritische Marke von 50 gefallen.

29.11.2020

Die Telekom will ihre neuen Leitungen in und um Kyritz, Neustadt und Wusterhausen Anfang 2021 in Betrieb nehmen. Weitere Ausbaugebiete schließen sich direkt an. Bis zum Herbst 2022 sollen 2700 Kilometer Glasfaser verlegt sein.

29.11.2020

Die Evangelische Kirche in Wittstock kombinierte am Samstag ihren Adventsgottesdienst mit festlichen Klängen. Das lockte nicht nur Gläubige in die Marienkirche.

29.11.2020

Ein ehrlicher Finder hat bei der Polizei in Kyritz 900 Euro abgegeben. Das Geld entdeckte er beim Vorbeifahren auf der Straße und sammelte es ein. Die Polizei machte den Besitzer des Geldes ausfindig.

29.11.2020

Die Neustädter Stadtverordneten schlossen sich jetzt mit knapper Mehrheit einem Antrag der CDU zur Verkehrsberuhigung in Kampehl an. Die Amtsverwaltung soll auch ein durchgehendes Tempo-30-Limit prüfen lassen.

29.11.2020

Ein 47-jähriger VW-Fahrer und sein 46-jähriger Beifahrer sind am Samstag bei einem Unfall zwischen Luhme und Zechlinerhütte schwer verletzt worden. In einer Linkskurve war der Wagen von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei war offenbar Alkohol im Spiel.

29.11.2020

Zum sogenannten Markt der momentanen Möglichkeiten – einem Wochenmarkt mit Advent-Flair am Neuruppiner Hangar 312 – sind am Auftaktwochenende rund 400 Besucher gekommen. Veranstalter Christian Juhre hofft für die nächsten Wochenenden auf weitere Händler für den Basar.

29.11.2020

Im Neuruppiner Tempelgarten zeigen die Wintereinhausungen von fünf barocken Sandstein-Figuren großformatige Fotos, was sie eigentlich verbergen. Der Tempelgartenverein will damit Besuchern auch im Winter einen Eindruck von den Figuren verschaffen, die Denkmalbehörde sieht das anders.

29.11.2020

Sammelaktion mit Sportverein - Hansa Wittstock gibt es jetzt im Stickerformat

Im Wittstocker Rewe-Markt gibt es jetzt Sticker von 473 Mitgliedern des FK Hansa sowie das passende Album dazu. Mit dem Kauf unterstützen Fans auch den Verein finanziell.

29.11.2020

„Kunst außer Haus“ – so lautet der Titel des Projektes, mit dem die Neuruppiner Galerie am Bollwerk jetzt kunstinteressierte Käufer anlocken will. An den vier Adventssamstagen findet dort ein Kunstmarkt statt.

29.11.2020

Jens-Peter Golde gegen Nico Ruhle - Neuruppin: Stichwahl ums Bürgermeisteramt hat begonnen

Jetzt gilt es: In Neuruppin geht es in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt. Pünktlich um 8 Uhr sind die Wahllokale eröffnet worden. 26.635 Wahlberechtigte können entscheiden, ob Jens-Peter Golde eine dritte Amtszeit bekommt oder Herausforderer Nico Ruhle Chef im Rathaus wird.

29.11.2020

Neues aus den Nachbarkreisen

Die geplante Errichtung eines Solarparks in der Gemeinde Halenbeck-Rohlsdorf wird trotz des Widerstandes der Einwohner weiter voran getrieben. Die Gemeindevertreter stimmten jetzt für die Aufstellung eines Bebauungsplanes.

13:38 Uhr

Bei der Volkssolidarität in Perleberg werden alte Menschen an die digitale Welt herangeführt. So können den Umgang mit Geräten lernen, ihre Skepsis überwinden und etwas gegen ihre Vereinsamung tun. Mit MAZ-Sterntalern kann man diesen Kurs jetzt unterstützen.

12:30 Uhr

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 10 kommt es vom 11. bis 14. Dezember zu einer erneuten Vollsperrung des nördlichen Berliner Rings zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck. Grund dafür ist der Abriss einer Brücke.

12:20 Uhr

Wie sieht es aus in Neuruppin? Die Webcam zeigt das Geschehen auf dem Marktplatz. Sie aktualisiert sich alle fünf Minuten.

Wusterhausen ist eine alte Stadt mit viel historischer Bausubstanz. Einiges hat sich unverändert erhalten, andere Gebäude sind stark verändert. Wir zeigen den Damals-und-heute-Vergleich.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Das Wichtigste aus Brandenburg

Der ostfriesische Landwirt Jens Soeken wehrt sich gegen die Düngeverordnung. Er will die heftig umstrittene Verordnung vor dem Bundesverfassungsgericht zu Fall bringen. Vertreten wird er dabei von einer Potsdamer Anwaltskanzlei.

13:14 Uhr

„Schlimmes Signal für den Rechtsstaat“: Weil Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen nicht aufgelöst wurden, schießt die SPD gegen den Innenminister. Zahlreiche Teilnehmer hätten gegen die Vorgaben verstoßen.

12:09 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Erste Pharmaunternehmen haben Anträge auf Zulassung ihrer Impfstoffe in der EU gestellt. Brandenburg rechnet mit Kosten von rund 300 Millionen Euro in den Phasen 1 und 2. Ein Überblick über Kosten, Zeitpläne und Zielgruppen.

12:28 Uhr

Andreas Dresen volontierte noch bei der Defa. Der Potsdamer Regisseur steht für realistisches Kino – made in Babelsberg. In Interviews mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt zieht er eine erste Lebensbilanz. Worüber empört sich Dresen, wenn er zurückblickt?

11:27 Uhr
Anzeige

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden - Online und im Ausbildungsmagazin. Bestellen Sie Ihr Magazin hier.

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. MAZtrauer.de

1
/
1

Der 52-Jährige ist seit 100 Tagen an der Spitze der Dachorganisation der Ruppiner Sports. Im Interview spricht er über den Start inmitten der Corona-Pandemie, den großen Zusammenhalt im ländlichen Raum und seine Ziele.
Landesklasse West: Das FLB-Sportgericht hat den Verdacht auf rassistische Äußerungen in der Partie gegen den Teltower FV verhandelt.
Der Verein will seinen Mitgliedern in der Corona-Pandemie entgegenkommen.
Anzeige
Die "Stickerstars"-Aktion beim Verein aus der Dossestadt startet am Sonnabend.
Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) hat am Freitag eine Verlängerung der Corona-Pause beschlossen. Doch wie geht es weiter? Die SG Bornim und Fortuna Babelsberg bringen Playoffs ins Spiel, um die Saison zu beenden.
Volleyball-Zweitligist Lindow-Gransee hat beim 3:0-Sieg gegen den TV Baden nur anfangs Mühe.

Fotografische Zeitreise durch Kyritz: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie das reizvolle Lindow - damals und heute. Für die historischen Aufnahmen öffnete Udo Rönnefahrt sein privates Postkarten-Archiv.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin