Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Am Ende des Lichts
Lokales Ostprignitz-Ruppin Am Ende des Lichts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 15.10.2014
Abenteurer Arved Fuchs auf seinem Kutter „Dagmar Aaen“.
Abenteurer Arved Fuchs auf seinem Kutter „Dagmar Aaen“. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Wittstock

"Zwei Reisen am Ende des Lichts" heißt der Vortrag, der um 19.30 Uhr beginnt.

Arved Fuchs berichtet von der Schönheit der Arktis und gleichzeitig von der Verletzbarkeit der Natur durch die globale Erwärmung. Die Expedition "Avanersuaq" führte Fuchs und sein Team mit Schlittenhunden entlang der Nordwestküste Grönlands zum Humboldt-Gletscher. Dem Zuschauer werden unter anderem die bizarre Schönheit der Arktis, lange Wege durch Eis und Schnee, unvorhersehbare steile Gletscheranstiege und schwerste Schneestürme in Bild und Ton präsentiert - immer ergänzt durch die leidenschaftlichen Berichte von Arved Fuchs.

Die zweite Reise "Auf den Spuren der Lofotenfischerei" ging mit einem alten Hai-Kutter zu den Lofoten. Sie sind für heftige Stürme, plötzlich dicht aufziehende Nebelzüge und gewaltige Gezeitenströme bekannt. Die Lofoten sind seit Jahrhunderten ein Magnet für norwegische Fischer, da jedes Jahr im Januar riesige Kabeljau-Züge zu den Inseln ziehen. Arved Fuchs ist durch viele Expeditionen in polare Regionen bekannt. So hat er sowohl die Nordwestpassage als auch die Nordostpassage mit seinem Kutter "Dagmar Aaen" durchquert. Er wanderte innerhalb eines Jahres zu Fuß zum Nord- und zum Südpol und umrundete mit einem Kajak Kap Horn.

Seine Vorträge sind gespickt mit Filmsequenzen, Musik und einzigartigen, nie gesehenen Bildern. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist das Wittstocker Ehepaar Steinbach mit dem Polarforscher befreundet. Dadurch kommt Fuchs nun zum fünften Mal in die Stadt, um von seinen Expeditionen zu berichten.

Termin: Karten für den Vortrag in der Stadthalle an der Ringstraße gibt es bei der Wittstocker Tourist-Information unter 03394/433442 und an der Abendkasse. Preis: 10 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Schüler.

Ostprignitz-Ruppin Seichte Unterhaltung und harter Krimi - Programm für Wittstocker Filmwoche steht fest
17.10.2014
Ostprignitz-Ruppin Neuruppiner Schulen sollen zusammengelegt werden - Neuer Vorstoß zur Schulfusion
15.10.2014
Ostprignitz-Ruppin Torsten Weber aus Dreetz sorgt mit seiner mobilen Werkstatt für Aufsehen - Völlig aus dem Häuschen
15.10.2014