Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Amt Temnitz A 24: Polizei stoppt Lkw mit manipuliertem Fahrtenschreiber
Lokales Ostprignitz-Ruppin Amt Temnitz A 24: Polizei stoppt Lkw mit manipuliertem Fahrtenschreiber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 13.02.2020
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Soeren Stache/dpa
Anzeige
Walsleben

Einen manipulierten Fahrtenschreiber entdeckten Polizisten bei der Kontrolle eines Lastwagens auf der Autobahn 24 zwischen der Raststätte Walsleben und Herzsprung.

Sattelzug von der Polizei beschlagnahmt

Die Beamten der Verkehrspolizei stellten das Gerät sicher und leiteten Bußgeldverfahren gegen den 48 Jahre alten Fahrer und den Fahrzeughalter ein. Die Polizisten verlangten eine Sicherheitsleistung von 18 000 Euro.

Der Sattelzug darf erst wieder weiterfahren, wenn die Kontrollgeräte in ordnungsgemäßem Zustand sind.

Von MAZ-online

11.02.2020
Neuruppin/Amt Temnitz - 5000 Schutzmasken für China
04.02.2020