Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Amt Temnitz Hallo Nachbar!
Lokales Ostprignitz-Ruppin Amt Temnitz Hallo Nachbar!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 17.11.2019
Sandra Müller aus Fehrbellin. Quelle: Peter Lenz
Neuruppin

Nette Leute aus Ihrer Nachbarschaft finden sich in dieser Rubrik täglich in der MAZ. Schauen Sie doch immer mal wieder rein – täglich kommt hier ein weiterer Nachbar hinzu.

Jeden Tag stellen wir in der MAZ einen liebenswerten Menschen aus dem Verbreitungsgebiet des Ruppiner Tageblatts vor. „Hallo Nachbar“ heißt die Rubrik, in der sich alles um Menschen dreht, die normalerweise nicht so im Licht der Öffentlichkeit stehen. Vielleicht finden Sie hier auch jemanden aus Ihrer Nachbarschaft.

PS: Und wenn Sie auch jemanden kennen, der hier mal kurz vorgestellt werden sollte, dann sagen Sie es uns doch einfach.

Von MAZonline

Der Ausbau der Wildberger Mühlenstraße ist abgeschlossen – neuneinhalb Jahre nach dem ersten Grundsatzbeschluss. In Kürze soll gefeiert werden.

15.11.2019

Wenn das kein Grund zur Freude ist: Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin will die Sportförderung für 2020 um 20.000 Euro aufstocken und auch der Zuschuss für die Kultur soll erhöht werden, nämlich um 7000 Euro. Gleichwohl gab es beim Bildungsausschuss, wie schon zuvor bei zwei anderen Gremien, keine Mehrheit für den Kreishaushalt.

15.11.2019

Geld in erneuerbare Energien investieren und an den Gewinnen beteiligt werden – das ist die Idee eines Bürgersolarparks. Zwischen Netzeband und Rägelin könnte ein solcher Park entstehen.

14.11.2019