Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Amt Temnitz 84-jähriger Mann stirbt beim Holzverbrennen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Amt Temnitz

Kränzlin: 84-Jähriger stirbt beim Verbrennen von Holz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 18.04.2021
Auch ein Notfallseelsorger kam nach dem tödlichen Unglück zum Einsatz. Hier ein Symbolbild.
Auch ein Notfallseelsorger kam nach dem tödlichen Unglück zum Einsatz. Hier ein Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Kränzlin

Zu einem tödlichen Unglück ist es am Samstagnachmittag in Kränzlin bei Neuruppin gekommen. Ein 84-jähriger Mann wollte dort gegen 14 Uhr auf einem Grundstück Holz verbrennen und benutzte zum Anzünden eine brennbare Flüssigkeit, vermutlich Kraftstoff. Beim Anzünden des Holzes griff das Feuer sofort auf die Bekleidung des Mannes über.

Jede Hilfe kommt zu spät

Ein Nachbar, der den Vorfall beobachtet hatte, konnte dem 84-Jährigen noch die brennenden Sachen vom Leib reißen. Der 84-Jährige hatte jedoch bereits so schwere Verbrennungen erlitten, dass er trotz sofortiger Reanimationsversuche starb.

Kriminalpolizei ermittelt

Am Unglücksort kamen unter anderem ein Notfallseelsorger und ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Hinweise auf Fremdeinwirkungen liegen der Polizei in dem Fall nicht vor. Die weiteren Ermittlungen übernehme nun die Kriminalpolizei, hieß es am Sonntag.

Von MAZonline