Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Amt Temnitz Polizei konfisziert Auto – Fahrerin flippt aus
Lokales Ostprignitz-Ruppin Amt Temnitz Polizei konfisziert Auto – Fahrerin flippt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 24.02.2019
Die Ortsdurchfahrt von Wlldberg. Quelle: Peter Geisler
Wildberg

Eine 26-jährige Frau wurde am Samstagabend in Wildberg von der Polizei beim Fahren ohne Führerschein und ohne Haftpflichtversicherung ertappt. Zudem stellt sich bei der Kontrolle des Autos heraus, dass der VW Passat gar keine Zulassung mehr hatte und die Kennzeichen gestohlen worden waren.

Polizei stellte den Wagen sicher

Da die Beschuldigte schon mehrfach mit diesem Auto ohne Führerschein und Haftpflicht ertappt worden war, stellte die Polizei den Wagen nun sicher.

Doch die Frau war weit davon entfernt, Reue zu zeigen. Während die Polizisten die Anzeige aufnahmen, beleidigte die 26-Jährige sie mehrfach.

Als Wut über die Sicherstellung ihres Autos trat sie gegen die Tür eines Wohnhauses und beschädigte diese. Weil sie sich nicht beruhigen wollte, musste sie zeitweise sogar gefesselt werden. Sie kam in den Polizeigewahrsam, wurde aber nach Abschluss aller Polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Von MAZ-online

Die Klarinettistin Sabina Matthus-Bebie gibt immer wieder in ihrem Wohnort Netzeband Konzerte – gern mit Akkordeonist Felix Kroll. Das Duo Goldrausch begeisterte am Samstag einmal mehr die Gäste: Mit Musik aus den 1920er Jahren.

23.02.2019

Ein bei Küdow aufgestellter Knallapparat soll Wildvögel von einem Acker vertreiben. Windkraftgegner fürchten, dass die Anlage gezielt aufgestellt werden sollte, um geschützte Vögel zu vertreiben.

22.02.2019

Gemeindepädagoge Steve Neumann predigt seit Kurzem in der Gesamtkirchengemeinde Temnitz. In Prenzlau hatte der 38-Jährige sich zuvor in der Jugendarbeit und für eine tolerante Stadt engagiert.

20.02.2019