Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Amt Temnitz Netzebander Toilettencontainer endlich da
Lokales Ostprignitz-Ruppin Amt Temnitz Netzebander Toilettencontainer endlich da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 08.05.2019
Rechtzeitig zur Theatersaison: Der Toilettencontainer für die Temnitzkirche wurde angeliefert. Quelle: Amt Temnitz
Netzeband

Nach mehreren Jahren der Planung hat die Netzebander Temnitzkirche endlich einen Toilettencontainer bekommen. Am Dienstag war der maßgefertige Container angeliefert worden. In den kommenden Tagen sollen die Elektro- und Wasseranschlüsse gelegt werden, kündigte Bauamtsleiterin Jenny Buschow an.

Über den Bau des Toilettencontainers war in der Gemeinde Temnitzquell seit mehr als fünf Jahren diskutiert worden. Doch nicht nur das Bemühen um Fördermittel war aufwändig. Mehrfach hatte das Amt die Arbeiten für den Container ausgeschrieben – und kein akzeptables Angebot bekommen. Im September hatten die Gemeindevertreter schließlich Mehrkosten von fast 30000 Euro zugestimmt, um das Projekt doch noch verwirklichen zu können.

Teure Maßanfertigung

Insgesamt wird der Container fast 150 000 Euro kosten – Kosten für Planung und Bau mit eingerechnet. Der maßgefertigte Container, der auch den Ansprüchen des Denkmalschutz genügt, ist mit Holz verkleidet. Neben drei Toiletten hat er auch eine Behindertendusche.

Die Temnitzqueller Gemeindevertreter hatten lange für den Container gekämpft. Denn Besucher von Veranstaltungen müssen bislang die Toilette im ersten Stock der Kirche nutzen – älteren Besuchern kaum zumutbar.

Von Frauke Herweg

Bis September sollen die Arbeiten am Anbau der Wildberger Kita „Wiesenzwerge“ abgeschlossen sein. Am Mittwoch wurde am künftigen Burgturm Richtfest gefeiert.

08.05.2019

Zahlreiche Besucher kamen am Sonnabend in die Theaterwerkstatt von Netzeband, die erstmals am Tag der offenen Ateliers Blicke hinter die Kulissen und ins neue Programm gestattete. In diesem Jahr läuft im Gutspark ein Krimi.

04.05.2019

Im Juni kann der erste Naturkindergarten in Ostprignitz-Ruppin eröffnen. Vize-Landrat Werner Nüse (SPD) hat am Freitag in Rohrlack zur Freude des Vereins Kairos erklärt, dass nun alle Genehmigungen erteilt sind.

03.05.2019