Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Dieb lässt Porsche an Tankstelle stehen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Dieb lässt Porsche an Tankstelle stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 05.03.2018
Die Polizei fahndet nach dem Fahrer des Porsche.
Die Polizei fahndet nach dem Fahrer des Porsche. Quelle: dpa
Anzeige
Herzsprung

Ein Mann ließ am Freitag um 14.10 Uhr auf dem Autohof Herzsprung einen Porsche stehen, den er zuvor aufgetankt hatte. Der Sportwagen stand unverschlossen an der Zapfsäule.

Mitarbeiter des Autohofes informierten daraufhin die Polizei. Wie sich herausstellte, waren an dem Pkw falsche Nummernschilder angebracht. Die Originalkennzeichen entdeckten die Beamten im Wagen. Das Auto war am 28. Februar im Raum Hamburg als gestohlen gemeldet worden.

Kennzeichen-Doubletten am Auto angebracht

Die montierten Kennzeichen schienen indes zu einem Porsche aus Berlin zu gehören. Polizisten suchten den Halter des Wagens auf. Dieser präsentierte den Beamten seinen Pkw – mit Kennzeichen. An dem in Herzsprung sichergestellten Porsche seien Doubletten angebracht gewesen, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Nord am Montag.

Wo der Fahrer des gestohlenen Autos am Freitag abblieb, ist unklar. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

Von Axel Knopf