Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fehrbellin 84-Jähriger gibt nach Unfall das Fahren auf
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin 84-Jähriger gibt nach Unfall das Fahren auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 19.06.2018
Der Opel rauscht gegen durch den Zaun. Quelle: Blaulichtreport Neuruppin
Anzeige
Wustrau

Ein 84-jähriger Mann verlor am Montag gegen 14.40 Uhr in einer Rechtskurve am Ortsausgang Wustrau in Richtung Alt Friesack die Kontrolle über seinen Opel. Nach ersten Informationen war der Mann wohl am Steuer kurz eingeschlafen oder hatte einen Schwächeanfall.

Am Auto waren die Schäden erheblich. Quelle: Blaulichtreporter Neuruppin

Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Gartenzaun. Durch die Kollision wurden der Fahrer und seine 84-jährige Beifahrerin verletzt.

Anzeige

Beide wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 84-Jährige übergab den Beamten seinen Führerschein. Er gab an, zukünftig auf das Fahren zu verzichten. Es entstanden zirka 4000 Euro Sachschaden.

Von MAZ-online