Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fehrbellin Erneut Einbruch in den Landhandel
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin Erneut Einbruch in den Landhandel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 31.03.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Fehrbellin

Der Landhandel in Fehrbellin ist erneut von Einbrechern heimgesucht worden. Die Unbekannten brachen in der Nacht zu Freitag eine Stahltür der „Alten Schaltwarte“ auf dem Gelände des Landhandels auf, durchwühlten im Inneren sämtliche Schränke und stahlen in größerem Umfang Werkzeuge und Arbeitsgeräte.

Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Insgesamt entstand ein Schaden von 3000 Euro. Im Januar 2018 war der Landhandel schon einmal Opfer von Einbrechern geworden; damals entstand durch das Aufbrechen und den Diebstahl von Werkzeug ein Schaden von 2000 Euro.

Von MAZ-online

Das Jobcenter Ostprignitz-Ruppin steht schwer in der Kritik: Es hat mehrere Nachbarn eines einstigen Paares angeschrieben, um herauszufinden, ob diese noch zusammen sind. Der Anwalt spricht von Stasi-Methoden, die Landesdatenbeauftragte will den Fall prüfen.

01.04.2019

Die Linumer Katzenpension öffnet ab April wieder. Katzen können sich auf zahlreiche Neuerungen freuen, denn die erste Winterpause seit Bestehen der Pension wurde genutzt, um richtig durchzurenovieren.

29.03.2019

Braucht Fehrbellin ein Kulturzentrum? Mit dieser Frage befasst sich eine Studie, die am Mittwoch präsentiert werden soll. Bei dem Treffen wollen die Experten aber nicht nur Fakten vorlegen, sondern auch weiter über das Thema diskutieren.

25.03.2019