Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fehrbellin Enorme Staus nach Auffahrunfall auf der A 24
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin Enorme Staus nach Auffahrunfall auf der A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 29.12.2019
Der Verkehr staute sich auf beiden Richtungsfahrbahnen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Fehrbellin

Große Auswirkungen hatte am frühen Samstagnachmittag ein Unfall auf der A 24 in Fahrtrichtung Hamburg. Zwischen der Anschlussstelle Kremmen und der Raststätte Linumer Bruch war im Baustellenbereich ein Wagen auf einen anderen aufgefahren.

Baby muss ins Krankenhaus

Ein fünf Monate altes Kind, das in einem der Autos saß, wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten, zu denen Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen zum Teil nur aus der Gegenrichtung anrücken konnten, bildeten sich auf den beiden eingeengten Richtungsfahrbahnen enorme Staus.

Von Julian Stähle