Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fehrbellin Feuerwehr holt Osterfeuer nach
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin Feuerwehr holt Osterfeuer nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 22.04.2018
Das Oster-Wetter war in diesem Jahr wahrlich alles andere als fest-freundlich.
Das Oster-Wetter war in diesem Jahr wahrlich alles andere als fest-freundlich. Quelle: Peter Lenz
Anzeige
Wustrau

Eigentlich wollten die Wustrauer wie immer zu Ostern ein Lagerfeuer anzünden. Weil das Wetter Ende März aber so schlecht war, haben sie darauf verzichtet. „Es war ja kalt wie an Weihnachten“, sagt Ortsvorsteher und Feuerwehrmann Ingo Lamprecht. „Wenn wir es trotzdem gemacht hätten, wäre wohl kaum einer gekommen.“ In einem Nachbarort seien zum Osterfeuer lediglich 25 Gäste erschienen. „Für so wenig Leute ist der Aufwand für die Vorbereitung einfach zu groß“, sagt Lamprecht.

Am Sonnabend entfacht die Feuerwehr das Feuer

Doch ganz fallen lassen will die Wustrauer Feuerwehreinheit die Osterfeuer-Tradition nicht. Sie lädt deshalb für Sonnabend, 21. April, auf den Sportplatz ein. „Auch wenn das dann eher ein Frühlingsfeuer sein wird“, schränkt der Ortschef ein. Doch egal unter welchem Namen: Ab 18 Uhr werden dort auf dem Sportplatz nun die Zweige brennen und der Verein für Grill-Leckereien und Knüppelbrotteig sorgen.

Von Celina Aniol

13.04.2018
13.04.2018